Tierheilpraktiker?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nadin, 8. Juli 2008.

  1. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Was haltet ihr davon? würdet ihr sowas für euer Tier in Anspruch nehmen?

    Ich habe das ins Auge gefasst für meine berufliche Zukunft, und möchte gerne eure Meinungen dazu hören, deswegen poste ich das hier und nicht im Hund-Katze-Maus Forum:winke:

    Danke schonmal!:winke:
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Tierheilpraktiker?

    Die Chancen, als Tierheilpraktikerin Fuß zu fassen, sind mit Sicherheit nicht schlechter, als die als Humanheilpraktikerin, zumal meines Wissens die wenigsten Tiere krankenversichert sind, so daß der Besitzer bei einer Behandlung ohnehin meist tief in die Tasche greifen muß. Die finanzielle Hürde, eine naturheilkundliche Behandlung in Anspruch zu nehmen, ist daher bei Tierbesitzern sicher weniger groß.

    Es gibt viele niedergelassene Tierheilpraktiker. Vielleicht findet sich ja einer, bei dem Du mal ein paar Wochen reinschnuppern kannst.

    Wie sieht denn der Ausbildungsweg zum Tierheilpraktiker aus? Gibt es da spezielle Schulen für? Und wer nimmt die Prüfung ab?

    :winke:
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Tierheilpraktiker?

    es gibt Heilpraktikerschulen dafür. die prüfungen werden vom Verband der Tierheilpraktiker abgenommen. leider gibts da keine staatliche Zulassung für:umfall:
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Tierheilpraktiker?

    Ach so, ich dachte, das wäre eine "anerkannte" Prüfung wie beim Humanheilpraktiker auch. Naja, preislich wird's sicher ohnehin genauso teuer sein. :(

    :winke:
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Tierheilpraktiker?

    ja, ich denke das nimmt sich nicht viel vom Geld.. Leider...:umfall:
     
  6. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.643
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Tierheilpraktiker?

    Meine Eltern sind mit dem Hund immer zum Tierheilpraktiker gegangen und waren sehr begeistert. Anders als vor dem eigentlichen Tierarzt hatte der Hund vor ihr nie Angst und sie war die einzige, die die häufigen Ohrenentzündungen in den Griff bekommen hat...

    Insofern, nur zu...

    Liebe Grüße
    Sanda
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...