Thuja vor Impfung?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Familie Bechberger, 19. Juli 2002.

  1. Hi Leonie,

    hast du schon mal was davon gehört, dass man den Kindern hom. Thuja vor einer Impfung geben sollte. Sie würden angeblich die Impfung dadurch besser verkraften.
    Wir stehen vor einer MMR Impfung mit Lebendimpfstoff. Ich überlege gerade was ich vorbeugend tun kann.

    Grüße Kerstin :D
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Kerstin,
    meine Kinderärztin gibt wohl grundsätzlich Thuja Globuli nach der Impfung, direkt nach der Spritze. Ich weiß leider nicht genau,welche Potenz, aber es hilft wirklich sehr gut (so zumindest mein Eindruck). Die erste Impfung war bei einem anderen KiA ohne Globuli und sie hat die Impfung solala vertragen. Die zwei Impfungen danach waren so, als ob nichts gewesen wäre, :D das kann aber auch daran liegen, daß sie da schon ein Stück älter war. Wegen der Potenz lese ich nochmal nach.
    Liebe Grüße Leonie
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Kerstin, ich habe die passende Potenz schon gefunden: C30. Du kannst es auch einmal vor und einmal nach der Impfung geben (eine halbe bis eine Stunde Abstand).
    Gruß Leonie
     
  4. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hallo Leonie,


    gibt man da ein Globulus davon?


    Viele Grüße,


    Evelyn
     
  5. Hi Leonie,

    super , vielen Dank :bravo:

    Habe aber die gleiche Frage, wie Evelyn. Nach meinem Gefühl hätte ich jetzt drei gegeben, hatte aber noch nie eine C Potenz. Was ist eigentlich der Unterschied zw. D und C (kannst dich ruhig kurz fassen :) )?

    LG Kerstin :D
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Drei Globuli sind die übliche Säuglingsdosis, D bedeutet 10er potenz,d.h. in jeder Potenzierungsstufe wird die Ausgangstinktur 1:10 mit einem Lösungsmittel vermischt und potenziert, eine D3 wurde also 3 mal 1:10 bearbeitet. C ist eine Hunderterpotenz, also 1:100 Teile. D ist in Deutschland recht verbreitet, C im übrigen Europa. Eine C 30 oder D 30 ist kein zu großer Unterschied und man kann sie getrost als austauchbar betrachten.
    Liebe Grüße Leonie
     
  7. Hi Leonie,

    na das ging ja schnell, vielen Dank! :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. thuja bei mmr impfung

    ,
  2. thuja c12 impfung

    ,
  3. globuli mmr impfung

    ,
  4. thuja c30 globuli nach mmr impfung wie lange
Die Seite wird geladen...