Thermoschlafsack Tchibo

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Jano, 10. November 2005.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo, hat den eine von Euch? Wie ist denn da so das Wärmeverhältniss? Also bis wieviel Grad hält der denn warm?
    (Wir hatten sonst Schurwolle, aber da ist dieses jahr einfach kein Geld für da.)
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Also wir hatten ihn schon an allerdings ist er mom noch zu Warm!
    Bei uns im kinderzimmer sind 17 Grad!
    Ich bin soweit aber sehr zufrieden und denke das er bei minusgraden der Perfekte Schlafsack ist.
     
  3. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    Hallo,

    ich habe ihn auch gekauft.
    Für mein Kind war er aber bei diesen Temp. auch noch viel zu warm.
    Wir nehmen die dicken Schlafsäcke aus dem DM-Markt, damit kommt Joni um diese Jahreszeit gut klar und die sind nicht teuer. Stück unter 10 Euro.
     
  4. Hallo,

    wir haben den Schlafsack auch gekauft.
    Aber ich denke auch, dass er zur Zeit noch zu warm ist, in Fabians Zimmer sind es ca. 18 Grad. Zumindest wenn man noch einen Schlafanzug drunter anzieht. Aber wenn es richtig kalt ist, dann ist er sicher sehr gut.
     
  5. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab diesen Schlafsack auch gekauft, wie kalt solte es denn dann im Zimmer sein, bis man ihn verwenden kann?
     
  6. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    Also wenn er bei 17 grad noch viel zu warm ist, dann braucht ihr den doch aber gar nicht verwenden. Denn unter 16 Grad sollte das Zimmer ja nicht sein, auch im Winter nicht. oder wollt ihr Minusgrad in die Kinderzimmer haben ?
    Also wenn im Winter zwischen 16 und 18 Grad im kizi sind, dann ist das optimal. jetzt ist das ja auch schon so, im Sommer okay, wir es schwierig. Aber wenn der Schlafsack bei den tempis zu warm ist, dann braucht ihr ihn sicher nicht - oder hab ich da einen denkfehler drin :nix:
     
  7. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Also bei uns ist die Heizung Abends aus und wenn es draussen kälter wird wird es auch im KIZI immer kälter wenns drauusen Minus Grade gibt ist der bei uns optimal!
     
  8. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    ja ja, das ist schon klar, dennoch sollte die tempi IMMER zwischen 16 und 18 Grad sein, und nicht drunter, das wäre auch mit Sack viel zu kalt. Denn der Kopf und die Hände schauen auch noch raus und die Arme sind ja auch nicht soo dick verpackt, wie dann der rest. ich merk das schon jetzt bei Jamy, das ihre hände, arme und der Kopf immer kühl sind. und wenn ich mir vorstelle, das es noch kälter ist *neeeeeeeeeee* ds ist mir echt nix und mit Mütze und handschuhe und jacke leg ich sie sicher nciht ins bett.
    Der Kopf ist auch zum tempi ausgleich da, das ist schon klar, aber zu kalt sollte er auch nicht werden.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...