Theorie zum Durchschlafen der Babys

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Sally, 25. Oktober 2002.

?

Könnt ihr dieser Theorie zustimmen: Baby nachts geboren = schläft schlecht/nie durch und Baby tagsüb

  1. Trifft bei meinem Baby zu

    10 Stimme(n)
    31,3%
  2. Trifft nicht zu

    22 Stimme(n)
    68,8%
  1. Hallo an alle,
    bin gespannt, ob meine Theorie sich bewahrheitet. Bei allen (sind wenige), die ich bis jetzt gefragt habe, trifft es zu.
    Bei mir stimmt es auch. Vinzent wurde 13.53 Uhr geboren und hat nach 3 Wochen durchgeschlafen.
     
  2. Na bei mir ist so

    Lena 12:25 geboren hat immer gut und schnell durchgeschlafen.

    Paul 4:27 geboren hat schnell durchgeschlafen, aber ist ein schlechter Schläfer, sprich er sschlief sehr unruhig. Tagsüber hat er damals schlecht geschlafen. Jetzt ist´s ganz gut.
     
  3. Hi,
    also Domenik ist uns 3.25Uhr geboren und Jannik um 20.20Uhr und beide haben gleich nach 4-5Wochen Durchgeschlafen sie schlafen beide sehr ruhig und gut auser wenn sie halt krank sind. :-D
    Aber vieleicht habe ich auch nur Glück gehabt :-D

    LG :winke:

    Danny
     
  4. HALLO

    jan ist um 6uhr32 geboren und hat dann nach einer woche durchgeschlafen (mit einmal stillen um 4 uhr)
    und heute hat er wieder mal bis 8uhr30 geschlafen das war toll :bravo:

    lg sabine
     
  5. Hallo!

    Also Jan-Malte ist um 16:36 Uhr geboren, ist mittlerweile 10 Monate und an durchschlafen ist noch nicht zu denken.

    LG Tina
     
  6. Hallo!

    Also Jan-Malte ist um 16:36 Uhr geboren, ist mittlerweile 10 Monate und an durchschlafen ist noch nicht zu denken.

    LG Tina
     
  7. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Jan wurde um 06.01 Uhr geboren und schläft durch seit er 2,5 Monate ist. :bravo:
     
  8. Hallo!

    Jana ist um 22.30 Uhr geboren. Gilt das nun als Nacht oder Tag? :???: In der Umfrage behaupte ich jetzt, dass es Nacht ist, denn um 22.30 Uhr schläft Jana bereits seit 3 Stunden - für sie ist es Nacht.

    Sie hat jedenfalls sehr früh super durchgeschlafen, obwohl sie ein Stillkind war.

    In diesem Fall stimmt die Theorie wohl nicht, oder?! Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es dabei einen signifikanten Unterschied gibt. Aber wer weiß :???: ....
    Bauernregeln haben auch oft mehr Wahres, als man glaubt, obwohl sie sich sehr abenteuerlich anhören...

    Liebe Grüße
    Sylvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...