Teutonia Mistral - kleinkindtauglich?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pasidana, 26. Januar 2004.

  1. Hallo,

    fürs nächste Kind möchte ich mir gerne einen Teutonia Mistral zulegen. Nur mein Mann und meine Familie sind davon nicht begeistert, da sie meinen nach einem Jahr hole ich mir eh einen Sportwagen und wir hätten einen schönen Kombi und einen Jogger. Aber der Kombi ist mir zu sperrig und schwer und paßt nicht vernünftig in mein Auto. Und ich muß hauptsächlich mit dem Wagen klarkommen. Der Jogger ist erst ab ca. 1 Jahr etwas, aber richtig zufrieden bin ich mit dem auch nicht mehr. Der Mistral hat eigentlich alles was ich brauche Gurtsystem, vernünftiges Gepäcknetz, Schwenkschieber und zu sperrig ist er im Auto auch nicht. Mit den Buggys komme ich eh nicht klar und habe meinen fast sofort wieder verkauft.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Wagen bei 1 bis 3- jährigen Kids. Habt Ihr Euch dann doch einen anderen zugelegt oder würdet es gerne? Für ca. 3 Jahre Nutzung würden sich die 450 EUR schon lohnen, aber für 1 Jahr auf keinen Fall.

    Viele Grüße
    Katrin
     
  2. Also wir haben einen Teutonia Mistral von Anfang an, und sind eigentlich sehr zufrieden damit. Sarah ist jetzt 17 Monate und wir werden keinen Buggy mehr kaufen, da Sie nur mehr auf dem Weg zu und vom Kindergarten drinnen sitzt. Sie geht halt sehr gerne und viel und wir lassen Sie laufen bzw. tragen Sie halt en Stück wenn es zu weit ist.

    Der Mistral ist sehr geländegängig (wie haben den Country) und flexibel - er läßt sich auch in unseren kleinen Aufzug schieben, das war der ausschlaggebende Grund.

    Am Anfang mit der Tragetasche hatte ich probleme beim ins Auto heben, wegen des Gewichtes, aber jetzt geht das auch noch.
     
  3. Hallo,

    wir hatten auch den Mistral Country und haben den bis zum Schluß benutzt. Den Buggy hatten wir nur im Urlaub aus Platzgründen.
    Der Wagen war top, kann ich weiterempfehlen und würd ich immer wieder kaufen.
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Meine Schwägerin hatte den Teutonia Rocky als Sportwagen (ist ganz ähnlich) und ich werde mir jetzt den Mistral als reinen Sportwagen für Johannes holen, da ich die Geschwisterkarre definitiv leid bin und Christina mittlerweile auch alt genug fürs Kiddyboard ist.

    Mir ist ein "richtiger" Sportwagen lieber als ein Buggy, weil er fürs Kind komfortabler und für mich angenehmer zu schieben ist. Für kurze Strecken und das Einkaufszentrum habe ich aber trotzdem immer einen kleinen Buggy im Kofferraum!

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...