Test`s im SPZ/HPZ

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonja, 5. Februar 2005.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Tim bekommt ja Ergotherapie - jetzt ist dem Arzt beim Folgerezept aufgefallen, dass ein Kinder- und Jugendpsychiater die Erstverordnung ausstellen muss und wir das versäumt haben :umfall: .

    Da die Krankenkasse zwei Jahre im Nachhinein das Geld zurückfordern kann, soll ich jetzt in einem SPZ Tim testen lassen - auch zwecks Folgerezepten.

    So, jetzt meine Frage an euch: wie läuft das ab und wer hat schon Erfahrungen damit?

    Ich hoffe ja, dass ich anstandslos meine Ergorezepte bekomme und gut ist`s und dass mir nicht noch zahlreiche andere Förderungen "aufgedrängt" werden.

    Ich möchte nämlich unbedingt, dass Timmi bei seiner derzeitigen Therapeutin bleiben kann.

    Bin schon mal auf eure Erfahrungen gespannt.

    Liebe Grüße
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Sonja, was heißt in eurem Fall SPZ?

    fragt sich
    Andrea
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Mh - ist das nicht überall gleich?

    Ich gehe davon aus, dass das sozial-pädiatrisches Zentrum heißt und HPZ Heil-pädiatrisches Zentrum?


    Liebe Grüße
     
  4. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Hallo Sonja,

    wir waren mit Marvin am 28.01.05 im SPZ, empfohlen durch unsere Ergotherapeutin.

    Es wurde erstmal ein Aufnahmegespräch gemacht, indem sie alle Befunde von Marvin erfragt haben. Wir mussten unser U-Heft mitbringen, sämtliche Berichte soweit vorhande, usw..

    Dann wird sich demnächst eine Sprach- und eine Ergotherapheutin Marvin ansehen. Sie werden einen Intelligenz-Test und ein EEG machen.

    Danach wird entschieden, welche Therapien ausser der Ergotherapie bei Marvin noch gemacht werden. Ich finde das alles gar nicht so schlecht, dann haben wir mal einen Überblick, auf welchem Stand Marvin jetzt wirklich ist.

    Im Kindergarten sind 2 Erzieherinnen der Meinung Marvin schafft ganz normal die Grundschule wie alle anderen auch, und 2 Erzieherinnen sind der Meinung er sollte in eine Integrations-Klasse, wegen der kleineren Klassen.

    Wir haben übrigens auch vom Kindergarten einen Lernstands-Bogen bekommen, in dem sie Marvin einschätzen.
    Im Wissens-Bereich hat er gut abgeschnitten, im Emotionalen-Bereich nicht so gut.
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Hm, also irgendwie geht alles bei uns dann im Rückwärstgang.Wir waren beim Kinderarzt, beim EEG, dann bei der Kinderpsychologin und nun bei der Ergotherapie..........nun warten wir seit 9 Monaten auf einen Termin im SPZ!
     
  6. Coffeeinchen1

    Coffeeinchen1 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Huhu!
    Wir sind vom Krankenhaus aus ans SPZ weiter gewiesen worden....dort nochmal EEG bekommen und ein paar Sitzungen in einer Handlingsgruppe....die Krankengymnastik allerdings wurde uns vom Kinderarzt verordnet.....mal sehen...wir haben Ende Februar wieder ein Termin im SPZ...(und dort ein Termin zu bekommen kann wirklich manchmal sau lange dauern)war jetzt wahrscheinlich nicht so hilfreich für dich.....trotzdem mal lieb grüße!!!
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Ja, das habe ich auch schon gehört, dass man ewig auf einen Termin warten muss *heul*.

    Tim bekommt die Ergotherapie so gut und wenn ich jetzt erst mal ein paar Monate warten muss, bis ich ein Folgerezept ausgestellt bekomme ... :nein:

    Gabi, auf deinen Bericht habe ich - ehrlich gesagt - schon gehofft.

    Was heißt im emotionalen Bereich? Magst du das ein bißchen näher erläutern?

    Und bei den Tests - durftet ihr da dabei sein?

    Liebe Grüße
     
  8. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Test`s im SPZ/HPZ

    Hallo Sonja,


    zum Emotionalen Bereich:

    Marvin kann Konflikte noch nicht gut lösen, Wünsche zurückstellen klappt noch nicht gut, Kompromisse eingehen geht noch nicht gut, usw....

    Er ist noch zu sehr "ICH" bezogen. Ich will jetzt....ich brauche jetzt......

    Die Tests werden erst noch gemacht. Wir haben nur das Vorstellungsgespräch gehabt. Auf den Termin haben wir übrigens 10 Monate warten müssen.

    Wir haben das EEG vom Neurologen und das MRT mitgenommen. Sie möcht dort aber noch mal von den Kinderneurologen ein EEG machen lassen.

    Ich hoffe so sehr, das mir dort nicht auch noch zu einer Integrations-Klasse geraten wird. Dagegen sträubt bei mir einfach alles.
    Natürlich finde ich es gut, das es solche Klassen gibt, aber eben nicht für Marvin.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...