Termin

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Steffie, 13. Januar 2009.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Nun habe ich endlich einen Termin bei der Lehrerin für ein Gespräch. Nächste Woche. Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass es einiges an Problem schon gab bisher. Mittlerweile denke ich echt, es stimmt was nicht...

    -Seit er in die Schule geht, hat er nervöse "Ticks" entwickelt.

    -Er geht nicht gern hin, er langweilt sich nur, alles was die anderen lernen, kann er schon.

    -sobald auch die kleinste Kleinigkeit nicht gelingt, fühlt er sich als Versager ("ich bin doch nur ein Arschloch" usw.)

    - immer öfter ist er nach der Schule total aufgelöst, weil anscheinend niemand so Recht mit ihm spielen will, die Freunde die er hat sind 4. Klässler, mit Kindern in seinem Alter hat er´s nicht so sehr, er ist halt schon viel weiter... aber zu seinen Freunden darf er in der Pause nicht, da die sich wo aufhalten wo es eigentlich verboten ist (schrieb ich im anderen Fred)

    -Er arbeitet zunehmend schlampiger, obwohl er viel sauberer könnte, hat absolut keinen Bock Hausaufgaben zu machen.

    Jetzt war die ganzen Ferien Ruhe, mit diesen Ticks, kaum geht die Schule los, fängt es wieder an.

    Er war ja schon immer etwas schwieriger, aber irgendwie erkenn ich ihn mittlerweile manchmal nicht wieder. Im Kindergarten sagten sie mir schon immer, ein Kind "wie Adriano" muss man fördern, Adriano ist ja soooo weit für sein Alter, immer den anderen vorraus, egal um was es ging. Schon mit drei oder vier konnte man mit ihm Gespräche wie mit einem Erwachsenen führen.

    Langsam zweifel ich ob er an der richtigen Schule ist.

    Sorry, etwas wirr.
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Termin

    Steffie, teile Deine Zweifel dann auch Adrianos Lehrerin mit ! Sag ihr, wie DU seine Entwicklung empfindest.

    Solche Sachverhalte sin dimmer schwierig. Wir haben mit unserer Lehrerin auch leider keinen Glücksgriff getan. Umso mehr liegt es an uns, da dran zu bleiben. Und das würde ich Dir auch empfehlen.

    :bussi:
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Termin

    Helga, das werd ich tun, deshalb hab ich ja den Termin. Ich weiss noch, vor noch nicht allzulanger Zeit sagte Adriano´s ehemalige Erzieherin, sie haben sich für Adriano immer eine Lehrerin gewunschen, die sein Potenzial erkennt und zu fördern weiß, aber die die wir nun haben wäre da leider nicht so die richtige.

    Manchmal frage ich mich, ob er nicht doch ein Jahr früher hätte gehen sollen....

    Ich weiß doch auch nicht. Ich merke nur langsam dass ich allein das nicht mehr kann. Er "fordert" immer mehr.
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Termin

    Steffie, gibt es bei Euch keine Förderklassen ??

    Wenn die Klassenlehrerin Probleme macht, würde ich durchaus über die Schulleitung gehen, und dort Deine Sorgen und Nöte kundtun !


    :winke:
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Termin

    Was genau meinst Du mit Förderklassen? Hab ich bisher noch nichts davon gehört.

    Es gibt eine "Förderstunde", einmal die Woche im Stundenplan, und für einzelne Kinder noch extra dazu, das ist aber für die, die nicht mitkommen.
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Termin

    Seit letztem Schuljahr gibt es in NRW das sogenannte "Förderband". In diesem FB werden mehrere Klassen gebildet. Darin werden die Kind dann nach ihrem Wissensstand aufgeteilt. Wir haben z.B. 3 Förderklassen: eine Klasse für die Schüler, die nicht so gut sind; eine Klasse für Schüler, die "gut" in der Schule sind und eine weitere Klasse, in der die Kinder gehen, die so gut sind, dass sie sep. gefördert/gefordert werden müssen.

    Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, sind durchweg positiv. Sämtliche Kinder aus unserer Klasse sind in den div. Klassen gut aufgehoben. Leider haben wir das Manko, dass wir durch Krankheiten und anderen Ausfällen unserer Lehrer erst nach den Herbstferien damit beginnen konnten. Das Feedback der Eltern ist fast durchweg positiv !

    :winke:
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Termin

    Steffi, gerade wenn du jetzt bemerkt hast, dass die Ticks nur während der Schulzeit auftreten, nicht zu den Ferienzeiten, liegt es schon nahe dass irgendwas in ihm *wühlt*
    Mir sind die Ticks ja bei unserem letzten Treffen auch aufgefallen und früher hatte er die nie!
    Vielleicht kann die Lehrerin ihn ja mit zusätzlichem *schwierigerem* Matrial versorgen.
    Oder gibts nen Schulspychologen der sich das mal ansehen kann? Vielleicht ist Adriano wirklich unterfordert.

    Gibts vielleicht noch andere Schulen bei euch?
     
  8. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Termin

    Helga, das klingt nicht schlecht, doch hier hab ich von sowas leider noch nichts gehört. Versteh ich das richtig, dass da die Kinder komplett den ganzen Unterricht in der jeweiligen Klasseneinstufung haben, also nicht nur einzelne Förderstunden?

    Annette, er kriegt ja schon extra Aufgaben. Aber ich glaube der Lehrerin gefiel das nicht so sehr, sie meinte, das wäre immer etwas schwierig, denn während die anderen Kinder dann den normalen Stoff machen, und Adriano was anderes, dann wollen sie wieder wissen, was er macht, das bringt dann Unruhe usw.

    Ich habe nächste Woche am Dienstag das Gespräch mit der Lehrerin, und für Montag vorher hab ich noch ein Gespräch mit der Erzieherin vereinbart die er im Kiga hatte. Ich werde sehen, was bei beiden Gesprächen rauskommt, und dann müssen wir sehen, wie es weiter geht, bzw. was wir tun können, in welche Richtung wir arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...