Telefonanschluß

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Astrid66, 19. Februar 2009.

  1. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Habe da mal eine Frage.

    Ich habe den Telefonanschluß im Flur(Hauptanschluß) und mit einer Verlängerung ins Wohnzimmer verlegt.Das heißt ich habe im Wohnzimmer auf dem Schreibtisch auch noch mal so ne Dose liegen wo das Telefon eingesteckt wird.Jetzt ist aber mein Kabel das unter den Fußleisten liegt(Klebefußleisten)kaputt.Somit liegt jetzt ein Kabel quer durch den Flur ins Wohnzimmer.
    Das geht mir aber dermaßen auf die Nerven das ich schon drauf und dran war es raus zu reisen.Zudem verhettert sich mein Hund immer darin.
    Ich mag einfach kein Kabel mehr verlegen und wollte jetzt mal wissen ob ich das Telefon auch ohne so ein Kabel anschließen kann.
    Also praktisch eine Verbindung von der Hauptdose im Flur kabellos das Telefon im Wohnzimmer nutzen kann?
    Weiß das jemand? Und wenn ja was brauche ich dafür?

    Danke schon mal im vorraus!

    LG
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Telefonanschluß

    Hallo Astrid!
    Also, wir haben unseren Telefonanschluß im Büro. Nur höre ich das Telefon nicht wenn ich z.B. im WoZi bin. Wir haben darum ein Telefon mit Mobilteil. Das Haupttelefon ist im Büro und das andere im WoZi in der Steckdose. Klingeln nun beide, aber das ist ja egal. Wo ich gerade näher dran bin, kann ich dann drangehen. Oft sind die Kids schneller als ich!:hahaha:
     
  3. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Telefonanschluß

    Michaela das Problem ist das ich keine Stellmöglichkeit im Flur habe. An der Wand habe ich die Garderobe und darunter steht alles Mögliche(Werkzeug meines Mannes).Zudem würde es dann noch enger wegen der Haustüre und der Abstellkammer werden.
    Ich habe zwar ein Schnurlostelefon aber ohne weitere Mobilteile.

    LG
     
  4. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Telefonanschluß

    Eine einfache schnurlose Telefonanbindung gibt es nicht. Die einfachste Variante ist tatsächlich die, die Basisstation eines schnurlosen Telefons im Flur anzubringen.

    Das muss nicht notwendigerweise die sein, die du jetzt benutzt. Denkbar wäre z.B. auch ein WLAN Router mit eingebauter DECT Mobilstation (z.B. die FritzBox 7270), die im Flur an der Wand montiert werden kann. Damit solltest du dann nahezu jedes aktuelle Schnurlostelefon nutzen können und der Kabelsalat hat ein Ende.

    Tobias
     
  5. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Telefonanschluß

    O.K Tobias.
    Das heißt also ich bringe dieses Ding im Flur an dem Haupttelefonanschluß an.
    Och man ich habe doch von diesem ganzen Mist echt keine Ahnung.
    Aber ich werde mich wohl damit mal auseinander setzen müssen.
    Fällt dann meine Arcor Starterbox und mein ArcorDSL Speed Modem komplett weg?
    Oh man warum muß ich mich um diesen Kram überhaupt kümmern.Männe hat ja noch weniger Ahnung bzw.überhaupt kein Interesse sich damit auseinander zu setzen.
    Ich danke Dir auf jeden Fall erst mal und werde mich mal schlau machen wie das genau funzt.


    LG
     
  6. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Telefonanschluß

    Die FritzBox ersetzt dabei das DSL Modem und wird direkt an die Starterbox angeschlossen.

    Allerdings ist das ganze nicht ohne - mal abgesehen davon, dass die FritzBox ein ziemlich mächtiges Gerät ist (und auch nicht ganz billig), solltest du dich schon genau damit auseinandersetzen, was du da genau machst.

    So kann es theoretisch Probleme geben, wenn du keinen "echten" Telefonanschluss hast sondern einen modernen "NGN" Anschluss (nicht, dass Arcor dir das wirklich sagen würde...). Auch das ersetzen der alten Basisstation durch die FritzBox kann zu einigen Hürden führen.

    Also nimm dir Zeit dafür und setze dich ein bisschen damit auseinander (das Service Portal der FritzBox ist z.B. ein guter Ausgangsort).

    Evtl. ist es wirklich ratsamer zu überlegen, ob du die Basisstation deines Schnurlostelefons nicht doch irgendwie an der Wand oder Garderobe anschrauben kannst.

    Tobias
     
  7. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Telefonanschluß

    Astrid, da fällt mir ein, in unserer alten Wohnung hatten wir auch das gleiche Problem. Dose im Flur ohne Stellfläche. Wir haben das Teil in den Abstellschrank gestellt und die Basis halt ins Wohnzimmer. Ging ohne Probleme.
     
  8. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Telefonanschluß

    Ich habe leider keinen Abstellschrank.Die Abstellkammer ist so klein das ich nur zwei Katzenklos drin stehen habe und zwei hohe Schränke für Schuhe. Zudem hat die Kammer eine Türe die immer zu ist.Unten ist lediglich ein Loch drin damit die Katzen rein und raus können. Aber da kann ich auch nichts mehr rein stellen.
    Ich werde mich jetzt am Wochenende erst mal schlau machen wie das mit dieser Fritz Box geht.


    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...