Telefonanbieter

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Katzenkind, 19. August 2005.

  1. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    Hallo,

    liebend gerne würde ich den Festnetzanschluß bei der Telekom aus Kostengründen abmelden, wenn ich wüßte wohin ich gehen sollte.

    Im ganzen Wirrwarr der Anbieter blicke ich nicht durch.

    Darf ich fragen, welchen Anbieter Ihr so habt und ob der, in Euren Augen, kostengünstig ist?


    Wie läuft das so vonstatten? Was habe ich zu beachten?

    ich bin auf Eure Ratschläge sehr gespannt

    Danke
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    wir haben gerade unseren Anschluss auf Arcor umgestellt. Da zahlen wir jetzt Grundgebühr knapp 50 Euro (minus 20 Euro Konzernangehörigenrabatt für mich, also 30 Euro :prima: ) und darin inklusive sind der ISDN-Anschluss, die DSL 3000-Flatrate und die Telefonflatrate - alle Festnetzgespräche die ich vom Telefonanschluss aus führe sind da schon inklusive (15 Euro im Monat).

    Vorher bei der Telekom hatten wir 75 Euro Grundgebühr (inklusive DSL und t-online) ohne auch nur eine Sekunde telefoniert zu haben. Da wir beide Diensthandys haben, führen wir Gespräche zu anderen Mobilfunktelefonen eh nur vom Handy aus, von daher wird es wohl bei uns bei den 30 Euro im Monat all inclusive bleiben.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  3. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo,

    wir haben auch grade zu Acor gewechselt und die Situation war ähnlich wie bei Alex: wir haben vorher mehr gezahlt als jetzt, dabei hatten wir da nur ISDN und jetzt DSL.

    Die Abwicklung hat mein Mann gemacht, daher kann ich wenig dazu sagen, ich weiß aber daß er auch Alice in der engeren Auswahl hatte.

    Bei uns hat es mit Acor super geklappt, die sind aber bekannt dafür, daß die Telefonhotline schlecht ist. Mein Mann macht darum alles übers Internet.

    vlg, Gisela
     
  4. Wir haben zu 1&1 gewechselt. Haben den normalen Anschluß Analog bei der Telekom behalten, aber dafür eine Telfeonflat bei 1&1. PLus DSL 2000.
    Insegsammt macht das ca. 20€ aus plus die nicht vorhanden Telefonkosten da wir ja nun umsonst telefoniren in Deutschland.

    LG
    Nine
     
  5. Wir haben auch zu Arcor gewechselt - leider !!! Bestätigt wurde die 3000er DSL Verbindung, eingerichtet aber nur die 1000er usw.

    Das schlimmste an dem Laden ist echt die Hotline. Mein Mann hat ein Homeoffice und soooo viele Probs dass wir schon Stunden bei dem Hotline-Gedudel verbracht haben. Wartezeit ist mindestens ne halbe Stunde !!!


    Wir werden auf jeden Fall wieder zur Telekom wechseln, ist zwar teurer aber ich kann die sch**** Musik nimmer hören !!
     
  6. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wie sind bei ISH http://www.ish.de/
    Wir haben die große ,Flat Pro ,für 59.90 die mittlere hatten wir vorher ,Flat Plus ,die war auch schnell aber da die mit den angeboten runter gegangen sind,haben wir die große genommen.Wir haben alles über Kabel laufen,Telefon und Fernseher.
    Das war wesendlich günstiger ( um einiges ) als Telekomm :jaja:
    und mann kann auch jetzt umsonst telefonieren die auch Ish haben.
     
  7. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    Danke für eure Antworten.

    Leider besteht auch das Problem, das die Telekom nicht in der Lage ist, die Leitungen weiter zu legen, die am ersten Drittel vom Dorf enden, also sind wir auf dsl via Satellit angewiesen sind.

    d.h. die ersten Strassenzüge in unserm Dorf haben noch DSL via Kabel und der Rest schaut in die Röhre.

    wenn ich jetzt DSL on air bestelle, bin ich auf mind vier Jahre gebunden und spare dabei nix :verdutz:

    von Arcor und der schlechte Hotline habe ich auch gehört, das ich ein wenig zurückschrecke, bei 1x1 werde ich mich mal schlau machen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...