Teddybär verloren - heul!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von elfchen, 23. September 2007.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Ich bin untröstlich - unser Lütter hat heute seinen Teddybären verloren! Wir waren auf dem Weg zu Freunden, haben ihn in der Babyschale getragen, er hatte ihn auf dem Schoß und dabei muss er runtergefallen sein :-( Wir waren so in Eile, dass wir es nicht gemerkt haben. Erst 2 Stunden später wollte er mit ihm kuscheln - und der Teddy war weg!! :cry: Wir sind den ganzen Weg abgelaufen - kein Teddy. Dabei ist der 30 cm groß und beige/weiß, also sehr auffällig. Und der Weg ist ein kleiner Privatweg, dort laufen also nur die Anwohner lang.

    Wer nimmt denn einfach einen Teddy mit, den wohl eindeutig ein Kind verloren hat????? Der Teddy war ein Geschenk von einer sehr lieben Tante. Wir haben schon das Internet abgesucht und auf Knuddelbärchens Seite geschaut - erfolglos. Selbst beim Hersteller gibt es ihn nicht mehr.

    Falls jemand zufällig den Teddy hat oder in einem Geschäft gesehen hat, bitte bitte bei mir melden! Er ist von der dänischen Designerin Lene Bjerre und heißt "Bamse Bimse", den kann man sich hier auch anschauen www.bamsebimse.dk Leider gibt es das Design nicht mehr. Unserer war beige, hatte einen dicken weißen Bauch und die Arme und Beine waren hellblau/weiß gestreift in gestricktem Stoff. Wenn ihr auf "Album" klickt, seht ihr den Teddy ihn ähnlicher Ausführung, Gesicht und Farbe stimmen, aber er hatte keinen Anzug an und Arme/Beine waren halt gestreift.
    Es gibt ihn nur in Dänemark zu kaufen. In Deutschland wissen wir nur, dass es ihn in Hamburg im Alsterhaus gab - dort hat die Tante ihn gekauft. Sie hatte dort schon selbst nach dem Teddy gefragt, da wir ein zweites Exemplar haben wollten - es gibt ihn nicht mehr. Evtl. kann er noch direkt aus Dänemark geliefert werden, der Laden wollte dann Bescheid geben.

    Ich könnte heulen... meine Freundin hängt morgen einen Zettel aus - vielleicht meldet sich der Finder.

    :( Doreen
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Teddybär verloren - heul!!

    Fragt bei eurem Fundamt auch noch nach - vielleicht hat ihn jemand mitgenommen, um ihn vor Regen und Schmutz zu retten (falls z. B. der Verlust erst später bemerkt worden wäre) und dort hinzubringen.
     
  3. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    AW: Teddybär verloren - heul!!

    Ich kann dir so nachfühlen..
    Wir haben das auch mit den teddy.Es wird aber auch kein anderer akzeptiert.
    Wir hatten auch so einen ähnlichen.Der fast genauso aus.Den haen wir auch verloren.
    Er war von aurora.Oder so.Den gab es damals bei real.
    Wir haben ihn nie gefunden,obwohl er wieder zu finden gewesen sein musste,weil ich genau den selben weg entlang gelaufen bin.

    Ich wünsche dir viel Glück.

    LG Patti
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Teddybär verloren - heul!!

    Knuddelbärchen hier aus dem Forum hat eine HP, auf der man Gesuche aufgeben kann :jaja: - vielleicht hast du ja Glück.

    :winke:
     
  5. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Teddybär verloren - heul!!

    @sonja;da hat sie schon geguckt :winke:
     
  6. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Teddybär verloren - heul!!

    Ich habe hier im Suche Forum ein Foto mit Gesuch eingestellt und hatte Glück, als uns neulich der Schmuseteddy verloren ging. Weiterhin kann ich auch Knuddelbärchens Seite empfehlen, ich würde aber nicht nur gucken, sondern selber ein Gesuch einstellen.
    Ansonsten bei Ebay ?

    Viel Glück!
     
  7. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Teddybär verloren - heul!!

    Hallöchen,

    also ich muss ehrlich sagen, von der Designerin hatte ich vorher noch nie gehört und war auch das 1. Mal auf Ihrer Homepage. Also in Deutschland wirds glaube ich schwierig sowas aufzutreiben, in Dänemark geistern vielleicht noch welche in diversen Geschäften rum - da sind wohl die Dänischen Schnullis gefragt :winke:

    Mmh, also ein Gesuch kannste bei mir einstellen. Falls du kein Bild hast, dann frag bei der Hersteller/Vertriebsfirma mal an, ob sie dir eventuell ein Bild netterweise für die Suche zur Verfügung stellen könnten. In der Regel machen die sowas schon. Du kannst auch anfragen, in welchen dänischen bzw. deutschen Geschäften dieser Artikel vertrieben wurde (das werden ja jetzt nur ausgewählte Läden gewesen sein - denke ich mal bei einer Designerin)

    Dann würde ich an der Stelle, wo er verloren gegangen ist, nochmal alles absuchen (auch etwas abseits suchen - manche Leute nehmen sowas ein kleines Stück mit und setzen den Bären dann etwas erhöht irgendwo hin), eventuell Suchzettel aufhängen und ggf. an den nächsten Türen mal anfragen, ob eventuell der Bär gefunden wurde. Manche Kinder schleppen sowas auch mit nach Hause und die Eltern wissen gar nicht, woher das Teil kommt. Du hast doch geschrieben es ist ein Privatweg - da würde ich erstmal bei den Grundstücksbesitzern anfragen - oder wird der Weg von vielen Leuten genutzt als Abkürzung?- dann an sichtbarer Stelle Zettel aufhängen (in Klarsichthülle)

    Weißt du, es gibt viele Leute, die sammeln etwas auf und denken sich nichts böses bei bzw. deren Kinder finden es und sie wollen es ihnen nicht gleich wieder wegnehmen. :ochne: Oder Bärchen wurde gefunden und die Leute haben ihn tatsächlich bei den Grundstücksbesitzern abgegeben ...

    Wenn der Privatweg regelmäßig von mehreren Leuten benutzt wird, dann lohnt sich oft so eine Aktion mit aufgehängten Suchzetteln. Schreibe auf jeden Fall rein, wie dringend der Bär von deinen Kleinen zum Einschlafen benötigt wird. Schreib (wenn du möchtest) eine kleine Belohnung aus und vor allem nicht nur deine Tel-Nr. angeben, sondern die gesamte Adresse. So hat der Finder die Möglichkeit, dir den Bären auch anonym zuzuschicken, falls es ihm/ihr peinlich ist, dass er/sie den Teddy einfach so mitgenommen hat. ;)


    Ich hab hier in München schonmal mit einer Mutter so eine große Suchaktion durchgeführt. Da hatte das Kind einen Steiff-Bären verloren (die sind ja leider deutlich am Steiff-Fähnchen zu erkennen und da weiß jeder, dass die teuer sind). Das war besonders schlimm, weil das Kind den Bären von seinem Papa bekommen hatte, der leider schon verstorben war. Wir haben auch Unmengen Suchzettel aufgehängt, die Postfrau, die an dem Tag dort ihre Runde gemacht hat, ausfindig gemacht, hatten auch Kontakt mit der Stadtreinigung (die nehmen solche Findelkinder manchmal mit und lassen sie "im Auto ein paar Tage mitfahren" ob sich jemand meldet.

    Eine Frau hatte sich gemeldet, die ihn gefunden und auf eine Streukiste gesetzt hatte, 10 Minuten später als die Mutter danach gesucht hat, war er allerdings weg :umfall: Aber mit unserer Suchaktion hatten wir letztlich doch Erfolg, denn das Bärchen wurden anonym zugeschickt (wir hatten wohl dem Mitnehmer tatsächlich ein schlechtes Gewissen gemacht :hahaha:) Also der Aufwand hatte sich dann doch gelohnt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...