Tbl. oder Zahnpaste zur Fluorprohylaxe

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von pummelchen, 24. April 2006.

  1. Hallo zusammen

    lt. einem Artikel im aktuellen Dt.Ärzteblatt wird dazu geraten , eher mit Fluorzahnpasta die Prohylaxe durchzuführen. Unser Zahnarzt riet zu den Tbl.

    wie geht ihr vor?
     
  2. AW: Tbl. oder Zahnpaste zur Fluorprohylaxe

    Zahnpasta. Wir hatten von Anfang an die "Vigantoletten", ohne Fluor. Seit die Zähne da sind, wird geputzt.
    Bei uns hat aber auch der KiA dazu geraten.
     
  3. AW: Tbl. oder Zahnpaste zur Fluorprohylaxe

    Hallo,
    ich unterschreibe mal bei Daniela ,wir putzen auch einfach mit flouoridhaltiger Zahnpasta und geben Vigantoletten.

    Gruss,
    Andrea
     
  4. Schnuffel1975

    Schnuffel1975 Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Tbl. oder Zahnpaste zur Fluorprohylaxe

    Hallo alle Zusammen!!! :winke:

    Also unser Kinderarzt riet uns auch dazu, die Zähne mit fluoridhaltige Zahnpasta zu putzen und dazu tägl. 1Tbl. Vigantoletten zugeben. Als Nils noch keine Zähne hatte, bekam er tägl. 1 Tbl. Zymafluor, ab dem 1. bzw. 2. Zahn nicht mehr.
    Ich hab auch mal in so einer Eltern-Zeitschrift gelesen, (ob´s stimmt, weiß ich allerdings nicht),das es nicht gut wäre, wenn Kleinkinder zuviel Fluorid zu sich nehmen. Daher sollte man sich für eine Kombination entscheiden: 1.) mit fluoridhaltiger Zahncreme putzen und Zugabe von Vigantoletten (darin ist kein Fluorid enthalten) oder 2.) Zahncreme ohne Fluorid und Zugabe von Zymafluor (darin ist Fluorid enthalten).
    Ich denke mal, egal für welche Kombination man sich entscheidet, im Endeffekt geht es ja schließlich nur darum, daß das Kind die benötigte Menge an Fluorid bekommt.

    Ganz liebe Grüße
    eure Angelika :blume:

    :lok: :n: :i: :l: :s:
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Tbl. oder Zahnpaste zur Fluorprohylaxe

    Wir geben Tablette und putzen mit der Zahnpasta von Weleda ohne Fluorid.

    Allerdins erzählte mir eine Bekannte die Zahnarzthelferin ist das man ohne Bedenken auch mit Fluorid putzen kann.

    Ich glaube man kann 10 Fachleute befragen und bekommt 10 verschiedene Meinungen.

    Meine Bekannte sagte das es wohl oft zu unstimmigkeiten zwisch KiÄ und ZÄ kommt.
    Ich habe mich etwas informiert und es einfach so gemacht wie ich es am besten vertreten kann.
     
  6. AW: Tbl. oder Zahnpaste zur Fluorprohylaxe

    also wir geben die tabletten aber nicht noch zusätzlich die fluoridhaltige zahncreme denn das gibt fleckige zähne also entweder oder...

    ich hab von wala das kinderzahngel ohne fluorid zum putzen...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...