tat mir sooooooooo leid

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von casy, 25. September 2002.

  1. hallo mein kleiner mann hat heute fürchterlich zu brüllen begonnen.
    da er rot am zahnfleisch ist bin ich davon überzeugt das es die zähne waren die ihm so schmerzten.
    nach langem hin und her gehen und trösten wurde es leider nicht besser :( und ich habe ihm deswegen (da ich nichts anderes hatte) ein mexalenzäpfchen für säuglinge gegeben.
    da stand im beipackzettel gegen schmerzen jeder art.
    morgen möchte ich natürlich gleich was besorgen.
    wer hat erfahrung mit dentinox osanit oder vibrucolzäpfchen?
    ich möchte ihm sogern helfen den wenn er so bitterlich weint zerreisst mir das mein herz :-( .

    lg sabine
     
  2. Hallo Casy!

    Hab mir deinen Beitrag gleich angesehen. Der Arme Lauser! 8-O
    Johanna hat auch ab und zu so Zahnweh-Phasen, aber da ist leider auch noch keiner! Wir haben auch Osanit, Dentinox und Vibrucol Zapferl zu Hause. Die Zapferl hab ich ihr noch nie gegeben. Die beiden anderen Sachen schon, aber ich kann nicht wirklich sagen, ob sie geholfen haben oder nicht!
    Ich hoffe für euch, daß es dem Kleinen bald wieder besser geht! :jaja:
     
  3. hallo josy

    hab jetzt alles zuhause mal sehen wie es heute wird.
    bis jetzt war er brav aber die nacht... mal schauen.
    heute war er ja bei meiner mama weil wir eingeladen waren bei der diplomfeier von michis schwester.
    und dem kleinen zwerg kann ich es ja schlecht zumuten 2 stunden ruhig zu sitzen :)

    lg sabine
     
  4. Hallo!
    Bei Jan-Malte haben meiner Meinung nach die Osanit-Kugeln gelegentlich geholfen. Genau sagen kann ich es aber nicht, da man ja nie weiß, ob die Medikamente helfen oder es so besser ist. Hoffentlich habt ihr eine ruhige Nacht.

    LG Tina
     
  5. Hallo Casy,

    Jule kämpft seit Wochen mit ihren ersten Zähnchen *seufz* Ich kann seit 4 Wochen die typischen weißen Hubbel sehen, und außerdem war das Zahnfleisch leicht geschwollen.
    Jetzt sind sie unten endlich durchs Zahnfleisch ... oben scheint auch jeden Tag soweit zu sein.

    Wir kommen mit Osanit eigentlich ganz gut zurecht. Je nach Zustand von Jule gebe ich sie bei Bedarf. Tagsüber eher selten, weil sie abgelenkt ist und den Schmerz nicht so zu spüren scheint. Wenns ganz schlimm war, wie vor ein paar Tagen nachts, gebe ich sie "bis zu halbstündlich".

    Ich bete, dass der Spuk bald vorbei ist ... ich leide nämlich mit Jule, und zwar unter Schlafentzug :)

    Viele Grüße
     
  6. hallo

    jan hat gestern wieder gut geschlafen.
    ich leide auch mit meinem süßen aber weniger wegen schlafentzug sonder ich bekomme alle vier weißheitszähne auf einmal :(
    aber ich spühre zum glück nur einen.
    ich werde das dentinox wohl noch für mich brauchen ggg
    auf alle fälle habe ich alles für den notfall zuhause und kann ihm den schmerz damit hoffentlich etwas lindern :jaja:

    lg sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...