Tapetenbordüre,wer kennt sich aus

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Étoile, 1. November 2004.

  1. Hallo!
    Wir wohnen ja in einem Mietshaus und müssen beim auszug alles so abgeben wie übernommen! Da unsere Zimmer alle weiss gestrichen sind, hatte ich die Idee bei Celine im Zimmer etwas Farbe reinzubringen und möchte eine Tapetenbordüre machen! Doch da ich von dieser Materie keine Ahnung habe ist meine Frage. Bringe ich diese Bordüre jemals wieder weg?

    Kennt sich wer aus damit?

    Ich würde es so gerne machen, habe eine ganz schöne gesehen von Winnie Pooh! Meine kleine (oder doch mehr ich :-D ) fährt toal auf ihn ab!

    Liebe Grüsse Sandy
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Mit dem Entfernen aufklebbarer Bordüren kenn ich mich nicht aus; denke aber, daß es nicht ganz einfach sein wird, die zu entfernen.

    In ihrem alten Zimmer hab ich Marlene auch eine "Bordüre" mit Farbschablonen aus dem Baumarkt gemacht. Die gibt's mit hunderttausend Motiven und Du kannst sie einfach mit Wandfarbe auf die vorhandene Tapete malen.
    Und später kann man die ganz einfach überstreichen.

    :winke:
     
  3. Miriam78

    Miriam78 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich könnte mir schon vorstellen, daß Tapetenlöser funktioniert. Ich finde aber die Schablonenidee noch sicherer!
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Sandy,

    die Bordüren bekommst Du ohne Probleme wieder ab. Einfach mit Wasser leicht einpinseln und abziehen. Der KLeber ist meist wasserlöslich !
     
  5. Isi und Lina

    Isi und Lina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    ja, das stimmt.
    Und die selbstklebenden halten sowieso nicht so megamäßig. Nach 1 bis 2 Jahren fangen die meist an sich von alleine abzulösen.
    Und wenn du eine nimmst die nicht selbst klebt, und die dann mit Tapetenkleister anklebst, kannst du sie auch einfach mit Wasser wieder lösen.

    .... also ran an die Bordüre!!!!!!! :bravo:
    LG Isi
     
  6. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Sandy!

    In unserer vorherigen Mietwohnung hatten wir in einem Zimmer eine Bordüre angebracht...wir hatten aber Tapete...als wir rausgingen haben wir sie wieder entfernt, ohne Probleme! ( kommt sicherlich auch drauf an, wie lange die Bordüre am der Wand klebt bis du sie abnimmst )!


    Jetzt in unserer neuen Wohnung, haben wir auch alles weisse Wände, aber nirgends Tapete...die Küche habe ich in gelb tönen gestrichen, wie auch das ganze Kinderzimmer ( da kommt dann auch einmal eine Bordüre hin, aber da es keine Tapete ist wird das kein Problem )!

    Am Donnerstag kommt noch unser Schlafzimmer an die Reihe! ( blau :) )

    LG, Corinne
     
  7. Hallo Zusammen!!

    Danke Euch vielmals! *schmatz* Dann werde ich doch gleich Bordüren einkaufen gehen und das Zimmer "verunstalten" :-D !!!

    Wenns fertig ist gibts Fotos! Versprochen!!

    Freue mich wie ein kleines Kind!!! :bravo: :-D :D :eek: :cool:

    Liebe Grüsse Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...