Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von novembersteffi, 3. März 2008.

  1. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    wir planen ja eine Großtagespflege.
    Nun habe ich hier eine Mutter, die ganz erstaunt geguckt hat, das sie, wenn sie vor Ostern eine Woche Urlaub hat und deswegen das Kind nicht bringt, trotzdem zahlen muss.

    Sehe ich das so verkehrt. Ich biete ja schließlich den Platz.
    Wir berechnen einen monatliche Pauschale und verlangen die auch zum 5. eines Monats im Vorraus.


    Wie ist das so bei Euch?
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    Bei unserer Tamu ist das auch so, d.h eigener Urlaub muss trotzdem bezahlt werden. Essengeld und so wird tagegenau abgerechnet.
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    Das ist doch im Kindergarten genauso, zumindest bei uns. Wir bekommen zum Jahresende aber das Essengeld wieder für die Tage, an denen Tim nicht da war (wegen Urlaub, Krankheit etc.).
     
  4. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    is bei uns genau so,

    beispiel, tamu is den ganzen juli auf urlaub, ich fast den ganzen august, ich muß beide monate, sowohl das essen wie auch den platz ganz normal bezahlen :jaja:

    GLG JEnny
     
  5. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    Unsere TaMu bekommt auch während der Urlaubszeit Ihr Geld - egal ob Tizian Ferien macht oder sie selbst. Allerdings läuft dies über das JA.
     
  6. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    Dankeschön Ihr lieben,

    Björn hatte nämlich bedenken, das die Eltern meckern könnten, wenn sie in Abwesenheit trotzdem zahlen müssen....

    Aber ich zwinge ja keinen, den Vertrag zu unterschreiben, wenn der jenige damit nicht einverstanden ist.
     
  7. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    wieso? wir zahlen auch durchgehend, im KiGa. schliesslich ist es kein stundenweise-babysitting! eure Miete für den Raum zahlt ihr ja unabhängig davon, ob Kinder mal nicht da sind! komische Mutter :ochne:
     
  8. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Tagesmutter entgeld und Urlaub. Wie ist es bei Euch?

    Im Hamburg ist es vom Jugendamt eindeutig geregelt: Tagesmütter bekommen bis zu 3 Wochen im Jahr bezahlten Urlaub (sowohl vom Jugendamt als auch von den Eltern). Ähnliche Regelungen gibt es für erkrankte Tagesmütter. Unter www.kita.hamburg.de findest du alle rechtlichen Unterlagen - vielleicht gibts da ja die eine oder andere Anregung auch für euch.

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...