Tagesmama

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Summersky, 3. April 2007.

  1. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo an alle !
    Ich fange in zwei Wochen wieder fest an zu arbeiten,
    und mein Mann arbeitet im Schichtsystem.
    Jetzt möchten wir gerne eine Ganztagesmutter finden.
    Was mich jetzt interessiert,
    was bekommt eine Ganztagesmutter vom Jugendamt?
    Damals waren es glaube ich 800 DM?!
    ich bin mir nicht mehr sicher.
    Könnte auch jemand aus dem familiärenkreis eine Tagesmutter für meine Maus
    sein?

    Lg Summer:winke:
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Tagesmama

    Hi,
    also du kannst die Tagesmutter für 400 € anstellen. Fällt dann unter die Bezeichnung "Haushaltsnahe Tätigkeit" und wird mit einem generellen Steuersatz berechnet. Anmeldung erfolgt über die 400 € Zentrale in Essen. da knnst du auch mal schauen, ob gemand so ne stelle sucht.
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Tagesmama

    Du bist ja mutig. Fängst in zwei Wochen wieder an zu arbeiten und ihr habt noch keine Betreuung :bitte:
    Zum Thema kann ich nix sagen, wünsche Euch aber viel Glück bei der Suche und einen guten Start ins Berufsleben
     
  4. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Tagesmama

    Nein, nich falsch verstehen :piebts:
    Ich fange in zwei Wochen wieder an, nur für die erste Zeit ist sie dann
    bei Oma und Opa bis mein Mann
    wieder kommt von der Schicht hehe.
    Also ganz so unorganisiert sind wir nicht :hahaha:
    Danke schon mal für die Tipps

    Lg Summer
     
  5. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Tagesmama

    Ach sooooo *mirvordiestirnhau*
    Ich hab hier schon geschwitzt
     
  6. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Tagesmama

    War meine Schuld,
    hätte mich ja auch bisschen verständlicher ausdrücken können :hahaha:

    Ginge den auch eine Tagesmutter aus der Familie?!

    Falls jemand eine Ahnung hat?!

    Kann mich leider erst nächste woche beim Jugendamt informieren.

    Lg SUmmer
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Tagesmama

    also eine Tagesmutter aus der Familie funktioniert auch. allerdings muss dann nachgewiesen werden dass das geld auch auf das Konto der tagesmutter überwiesen wird. dieses kannst du dann bei der Steuer als Kinderbetreuungskosten geltend machen.

    Aber auch mal hier da fndest du alles zum thema. Bei diesem Amt muss auch die 400 € Kraft angemeldet werden.
     
  8. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Tagesmama

    Danke :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...