Tageskind Krank!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von M&M, 14. Dezember 2005.

  1. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    Hallo ihr lieben ich habe mal eine Frage an euch!? Mein Tageskind kommt seit drei Monaten jeden Tag 7 Stunden das ist ja ok für mich Maik spielt auch gerne mit Ihm und er Füllt sich hier sehr wohl! Am Montag hatte er gebrochen ( Tageskind) Da habe ich seine Mama angerufen weil ich buin ja dazu verpflichtet! Naja dann koam sie und meite er würde nix haben aber damit ich zufrieden bin gehe sie mit ihm zum KIa aufjedenfall kam sie dann nach 2 Tagen wieder und meite er hätte nix. Dann kam er am
    Freitag leste woche wieder Total verschleimt und hat ganz arg gehustet! Mittags habe ich ihr das gesagt und sie meinte sie ginge mit Ihm zum KIA. Lange rede Kurzersinn heute kam sie wieder Meinte er hätte nix der arzt meinte eine leichte erkältung aber er hustet so arg das er schon 2 mal gebrochen hat und hat bauchschmerzen ! Maik ist seit dem Wochenende auch krank. Christian meinte als er heute Mittag zum essen heim kam ich soll ihr sagen das er morgen nicht kommen kann weil er so arg hustet und schnupfen hat das er daheim bleiben soll! Was soll ich machen ? Was würdet ihr machen wenn es euerm kind so schlecht gehen würde, würdet ihr es zur Tagesmutter bringen oder lieber Daheim bleiben ? BItte um Rat!?
     
  2. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tageskind krank!!!!!

    ich kann dich verstehen, schließlich hängt auch eure gesundheit daran! ich würde ein krankes kind niemals zur tagesmutter bringen, anders herum würde ich ein krankes kind auch nicht aufnehmen.
    wenn niklas damals krank war (als er noch zur tagesmutter ging), habe ich ihn immer daheim behalten oder bin zum KiA gegangen. anschließend habe ich mir bestätigen lassen, dass er wieder fit und nicht ansteckend ist.

    ich finde es unverantwortlich, ein krankes kind abzugeben...
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tageskind Krank!!!!!!!!

    Wenn es dem Kind so schlecht geht, das es durch den Husten spucken muss, würde ich es zu Hause lassen.

    Deshalb würde ich der Mutter auch sagen, das Du das nicht verantworten möchtest. Das Kind braucht zur Erholung seine Mama und das zu Hause.

    Bei jedem Husten und Schnupfen das Kind zu Hause lassen, ist blödsinn. Die sind ja auch oft Dauererkältet!! Das kann nicht jeder seinem Arbeitgeber recht machen.

    Aber bei dem Kind ist da ja echt schon heftig! Das Kind gehört nach Hause.

    Lg
    Stefani
     
  4. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    AW: Tageskind Krank!!!!!!!!

    das problem sie meint er hätte eine leichte erkältung aber ich finde es schon schlimmer er hustet und jamad den ganzen Morgen und ist total verschnupft er kann nicht richtig schlafen weil die Nase so zu ist Nasentropfen hat sie ihm auch nicht eingepackt und er ist viel kleiner als Maik und drei Monate Jüger ich kann ihm doch nichts geben was ist wenn er darauf reagiert aber sie meint immer ich könne ihm was geben ich meine auch der kleine gehört ins bett, aber ihre schule scheint ihr wichtiger zu sein als ihr Kind?
     
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tageskind Krank!!!!!!!!

    Wenn du rechtlich auf der ganz sicheren Seite sein willst, darfst du dem Kind sowieso KEINERLEI Medikamente verabreichen. Weder Nasentropfen noch Hustensirup, geschweige denn Zäpfchen oder ähnliches. Auch nicht wenn die Mutter das will.

    Ach ja, und ich würde die Mutter anrufen und dass sie das Kind abholt, denn mehrfach spucken vor lauter husten geht bei mir unter 'krank'.

    L.
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Tageskind Krank!!!!!!!!

    Joshua ist ja auch schon seit er 2 war ein tageskind, und als er noch so klein war bin ich immer mit ihm zuhause geblieben, wenn er krank war.

    Jetzt wo er größer ist, kann er zur TaMu solange er nichts ansteckendes hat, das möchte ich von mir aus schon nicht verantworten, daß ihr Kind dann auch noch angesteckt wird.

    Oft besprechen wir das aber auch...wenn sie mir anbietet ihn trotzdem zu nehmen ok...dann bin ich aber auf abruf auf der Arbeit.

    Wenn er nachts gespuckt hat... und morgens auch nochmal spuckt bleib ich mit ihm zuhause....spuckt er in der Zeit von 5.30 bis 6.30 nicht mehr bring ich ihn ihr...mit vorwarnung..und falls nochmal was ist, mich sofort anzurufen.

    Das klappt eigentlich so sehr gut.

    Und vorallem, auch wenn er krank zu ihr geht, geb ich IMMER die Medikamente mit ...mit Anweisung wann was wieviel zu geben ist.

    Da würde ich an deiner stelle mit ihr mal reden, daß das so nicht geht, wie sie es macht.
     
  7. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tageskind Krank!!!!!!!!

    öhm, ich würd den kleinen in der verfaasung nicht nehmen, zumal ,wenn ichs richtig verstanden habe, doch dein eigener kleiner inzwischen auch krank ist?

    gerade dann würde ich das tageskind auf keinen fall nehmen, bis beide wieder fit sind.

    viele grüße
     
  8. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Tageskind Krank!!!!!!!!

    Ich würde das Kind in dieser Verfassung ebenfalls nicht nehmen. Schon alleine weil meiner sich anstecken könnte. Kein Problem bei einer Erkältung aber bei Husten bis zum Erbrechen? Das würde ich ihm nicht antun wollen, nur weil der Mutter die Arbeit scheinbar wichtiger ist oder so. Wahrscheinlich war sie nichtmal mit ihm beim Kinderarzt.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. problem mit tageskind

Die Seite wird geladen...