Tagebuch unserer trächtigen Hündin!

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Joy, 8. März 2005.

  1. Joy

    Joy

    Ich stelle mich am Besten ersteinmal vor:
    Mein name ist "Lara" und ich bin eine 4 1/2 jährige Husky-Golden Retriever-belgischer Schäferhund-Mischlingsdame.Von der Größe her bin ich etwas klein geraten(habe ich sicher von meiner Mami, einer reinrassigen belg.Schäferhündin. Das sind die kleinen schwarzen!) vom Charakter aber bin ich eine ganz Große!
    Ja am Samstag, dem 15.Januar hatte ich das 1.Mal sex mit meinem Freund.
    Er heißt "Pablo" und ist ein reinrassiger Golden Retriever. Ich kann mich deshalb so genau an das Datum erinnern, weil das mein allererstes sexuelles Erlebniss in meinem Leben war. Ich traf den baldigen Vater meiner Welpen beim Spaziergang mit Frauchen und war total verknallt!!!
    Wir tobten umher und dann...von hinten...tja, so machen wir Hunde das!
    Unsere beiden Fraule waren recht überrascht. Um nicht zu sagen GESCHOCKT!
    Denn daß ich heiß war, war meinem z.B. nicht klar...(!) Naja - da hingen wir dann nach dem Akt aneinander. Po an Po...das war mir vielleicht unangenehm kann ich Euch sagen. Ich wollte dann nur noch weg, musste auch noch Kacki machen; leichten Durchfall- vor Aufregung.Und ganz viele herbeigeeilte Leute, Erwachsene und auch Kinder gafften uns interessiert zu. Für Pablo war es auch das 1.mal. Auch er wusste nicht, wie er sich verhalten sollte. Nur eis merkten wir ganz schnell: wir hingen ineinander fest und konnten uns auch durch ziehen nicht voneinander lösen, nicht im Geringsten, es tat höchstens weh! Da wir uns sehr arg hätten verlertzen können, hätte ich weiter versucht abzuhauen, hielt Frauchen mich fest. Pablo hat das schon eher kapiert, er stand ganz still da. So ein lieber Schatz! Wollte mich nicht verletzen, Danke! Aber... ich mußte immernoch Kacki und konnte die 20-40min nicht abwarten, bis sein Glied abgeschwollen war.(Das hat so eine Art gaaaanz kleiner Wiederhäkchen auf der Haut. Diese dienen dazu, daß gewährleistet ist, daß sein Samen auch richtig in meiner Gebährmutter platziert wird und er seine Gene 100% weitergibt.) Also nun mußte ich wirklich Kacki. Konnte es nicht mehr einhalten und besudelte somit sein doch so wunderschön goldenes, edeles Hinterteil. Nochmal entschuldigung Pablo, ich wollte das nicht!. Mein Frauchen wollte das auch nicht, ihr war es sogar noch peinlicher als mir, obwohl sie das Geschäftchen doch garnicht gemacht hat. Sie wurde knallrot! Ha ha ha wie lustig!!!!
    Oh endlich...nach ca. 30 - 35 min.endlich flutschte Pablos Glied wieder aus mir raus. Ich war wieder frei!!!!!! Weil Pablo schon wieder auf mich aufspringen wollte, ich hätte nix dagegen gehabt, war ja schön gewesen(bis auf das 35minütige Po an Po stehen), wurden wir angeleint und ab gings nach Hause. Am Di.,18.1.2005 und das 3.mal am sa. 22.1.05 wiederholten wir den "Akt" noch 2mal, weil sich unsere Besitzer mitlerweile mit der Vorstellung das ich Junge bekomme angefreundet hatten und uns nun auch unseren spaß lassen wollten. Nun weiß ich nur nicht genau, wann es GESCHNACKELT hat.
    Meine Schwangerschaft dauert ja so zwischen 60 und 65 tagen, ich rechne halt mal ab dem 1.Termin und rechne evtl. noch eine woche dazu. D.h. meine Jungen kommen so zwischen dem 19. und dem 26. März 05, also in den Osterferien zu welt. Vielleicht werden es ja Osterhündchen! Biggi, meine Katzenfreundin könnte auch in etwa zur gleichen Zeit ihre Katzenbabys bekommen...da können wir uns ja gegenseitig beim Aufziehen+Füttern helfen!?
    Gut, am Mittwoch, dem 16.2.05 hatte ich einen Arzttermin. Fhat mich mit dem Auto hingefahren -wäre so weit zu laufen gewesen und mit dem Busfahren, das kapiere ich alleine nicht.(Wo aussteigen etc. Ausserdem komme ich garnicht alleine an den Halteknopf! Und nicht jeder versteht Hündisch...deshalb: alleine Busfahren ist unmöglich.) Ich hatte eine Ultraschalluntersuchung. Meinen Jungen geht es gut, der Arzt schätzt, daß es so 4,5 oder 6 Welpen sind. Juhu!!! Alles o.k. mit meinen Kleinen.
    Noch sieht man es mir garnicht an, das kommt erst so um den 50.tag.

    So, nun ist Heute(Di.,8.3.05) schon der 53.Tag(...oder erst der 46.)
    Mein Bauch ist erheblich runder geworden, aber da geht noch einiges mehr.
    Des öfteren habe ich Schluck-auf. Fraule sagt, ihr Menschen habt das auch öfters, wenn ihr schwanger seid. Auch muß ich öfters raus Pipi machen - ein hoch auf unseren großen Garten, und essen könnte ich den ganzen Tag lang.
    Lieber öfters und kleinere Portionen, viel passt in meinen Magen garnichtmehr rein. Habe zugenommen, zu meinen schlanken 22kg muß man nun weitere 5kg Hundebabys dazu zählen. Auch meine Brust/Zizzen sind dicker geworden, sie geben auch schon Milch, nun kann es ja so langsam losgehen!!!
    Meine Familie freut sich schon so sehr auf meine Welpen...man meint gerade es wären ihre Kinder, die bald kämen.
    Aber trotz allem kann ich noch super romtollen und ein ganzes Stück beim Gassigehen am Stück rennen. Bewegung ist gut!!!!!

    Tja, in einer Woche könnte es schon soweit sein! Ich glaube aber eher, daß es noch mindestens 2 wochen bis zum 22.3.05 dauert...
    -ihr werdet es mitbekommen.
    Habe mir fest vorgenommen ab jetzt täglich jede körperliche + seelische Veränderung festzuhalten!
    Nun bin ich aber wieder müde, ich schreibe Morgen weiter.
    -VERSPROCHEN!!!-
    Wau-Wau, Lara!
     
  2. Joy

    Joy

    AW: Tagebuch unserer trächtigen Hündin!

    Nachtrag zu Laras Tagebuch:
    Irgendwie kapiere ich es noch nicht so ganz mit dem Bild anhängen.
    Also ich kann das Foto von Lara öffnen/sehen , muß mit MGI PhotoSuite8.1 angeben. Aber das könnt ihr ja nicht, habt doch das Programm garnicht...?1

    Ich probier jetzt nochmal ein anderes Bild zu zeigen.
    (Lara ist die Kleine schwarz/grau/beige-weiß, Rex der große Schäfer-Mischling)
    Mittendrin sitzt Jim Morris.
    HOFFENTLICH KLAPPT DAS JETZT ...!!!!!!!!!!!! BITTE-BITTE-BITTE-BITTE!!!!!!!!
    aber wahrscheinlich wird es wieder nichts...
    ...ich schnall das einfach nicht, bin wohl zu doof!...
    HIIIIIIIIILFE !!!!!!!!
    Joy
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tagebuch einer trächtigen hündin

Die Seite wird geladen...