Systolikum (=Herzgeräuch)

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Safiyya, 8. Juli 2006.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Hallo zusammen :winke:


    Vor paar Tagen hatte Sarah ihre U6. Mit der Entwicklung ist alles Top.

    Nur hat der KiA ein Herzgeräuch, ein sogenanntes Sytolikum festgestellt und haben nun am 20.07 einen Termin in der Kinderkardiologie.

    Ich wollte hier mal Fragen, ob jemand damit Erfahrung hat.

    Der Termin ist einfach nur mal zur Abklärung. Und er KiA meinte, da Sarah so fit und vital ist, dürfte es eigendlich nichts schlimmes sein.
    Aber natürlich mache ich mir jetzt so meine Gedanken.
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    AW: Systolikum (=Herzgeräuch)

    Tim hat dieses Herzgeräusch seit der Geburt an!
    Meine Kidoc hatte mich auch mal zum Kardiologen geschickt aber es sei alles in Ordnung!
    Meine Kidoc meinte es gibt viele Kinmder die das Herzgeräusch haben.
    Bei manchen verschwindet es mit der Zeit andere werden damit alt und es ist nicht dramatisch!
    Aber der Besuch beim Kardiologen ist für dich/euch sehr wichtig!
    Meist ist es echt harmlos!
     
  3. AW: Systolikum (=Herzgeräuch)

    Hallo
    unsere Grosse hat auch so ein Herzgeräusch. Es ist mittlerweile schon viel leiser geworden (im Stehen angeblich kaum mehr zu hören). Ich wurde auch mit ihr zum Kardiologen geschickt damls-zur Vorsicht. Der sagte mir damls auch schon, dass das ganz viel Kinder haben und es in den meisten Fällen harmlos ist und sich "verwächst". Wenn sie sonst fit ist, wird das bei euch sicher auch so sein!

    Viele Grüsse
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Systolikum (=Herzgeräuch)

    Bei Annika wurde das bei der letzten U vor einem Jahr auch festgestellt. Mittlerweile hat es sich wieder verwachsen. Das kann wohl wirklich recht kurzfristig auftreten (Wachstum) und in den wenigsten Fällen steckt wirklich etwas Ernstes dahinter.
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Systolikum (=Herzgeräusch)

    Hallo Safiyya,

    Laara hat auch solch Systolikum - mitunter...

    Bei ihr stolpert allerdings das Herz regelrecht. Soll heißen, es schlägt zwei/dreimal und setzt dann aus..es wurde schon während der Schwangerschaft auf dem Ultraschall festgestellt.

    Es ist auch etwas "unüblich" auf der linken Seite des Herzens.. lt. KiKardiologe

    am 27.7. haben wir wieder einen Kontrolltermin dort.

    So wie ich es verstanden habe, ist dieses Systolikum wirklich sehr oft bei den kleinen vorhanden. In der Regel verwächst es sich und in der "Üblichkeit" tritt es immer auf der rechten Seite des Herzens auf - somit also nichts um sich "wirklich" Sorgen machen zu müssen. Hört sich aber natürlich im ersten Moment schlimm an - frag mich mal nach meiner Gefühlsachterbahn als der Arzt es damals bei Laara feststellte. Mittlerweile weiß ich das es nichts schlimmes ist.

    Bei Laara ist es halt auf der linken Seite und von daher "etwas anderes"

    und ich fange jetzt schon wieder mit den unruhigen Nächten an, weil ich nicht weiß was bei der Untersuchung am 27.7 rauskommt. Denn ihr Herzstolpern kannst Du mit der einfachen Hand auf´s Herz legen merken.

    Bisher hieß es immer das Medikamente oder eine OP nicht nötig seien... aber ob es immer noch so ist :-(

    Und dann noch der Termin 2 Tage vor unserem Urlaubsbeginn :umfall: DEN Urlaub brauch ich wirklich danach !!!

    Ich wünsche Dir gute Nerven die Wartezeit zu überstehen und bin mir sicher, das alles im grünen Bereich ist und das Systolikum sich verwachsen darf :prima:

    lieben Gruß
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Systolikum (=Herzgeräuch)

    Vielen Dank für eure Antworten


    Mein KiA hatte mir nicht gesagt, das es so viele Kinder haben und auch ohne Bedeutung ist.

    Von einer Unregelmäßigkeit hat er nichts gesagt. Ich habe auch nichts davon bemerkt, wenn ich ihrem Herzschlag fühle.

    Kieselchen, ich drücke dir die Daumen, das bei Laras Untersuchung alles bestens ist und ihr ganz ruhig in euren Urlaub starten könnt.
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Systolikum (=Herzgeräuch)

    Hier ist noch ne Mama von einem Geräuschekind- wir waren 2 mal beim Kardiologen- beide Male wars unauffällig und soll sich "verwachsen"- also nicht kirre machen lassen, sondern EKG abwarten.:)
     
  8. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Systolikum (=Herzgeräuch)

    Also kann es schon sein, das ich mit Sarah immer wieder zur Kontrolle muß, bis das Geräuch ganz verschwunden ist, oder?
    Ich weiß, das werde ich bestimmt alles am 20.7 erfahren, aber meine Gedanken....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. u6 untersuchung systolikum gehört

    ,
  2. 2-3/6 systolikum bei u6

    ,
  3. systolikum bei neugeborenen

Die Seite wird geladen...