sybiolact compositum für Neugeborene ?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von lumibär, 13. September 2007.

  1. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Halli Hallo,

    ich habe in der letzen Woche unser 2. Kind per Kaiserschnitt entbunden. Ich stille nicht.

    Meine Hebamme empfiehlt bei der Kombination KS und Nichtstillen eine Kur mit Symbiolact compositum, da diesen Kindern gewisse Darmbakterien fehlen sollen, die sie bei einer normalen Geburt mitbekommen hätten. Neugeborene könnten es ab dem 10. Lebenstag einnehmen.

    Ich vertraue meiner Hebamme total und finde das sehr interessant. Hat jemand von euch davon gehört oder Erfahrungen ???

    Danke und liebe Grüße :winke:

    Sonja mit Julian (12/2004) und Marlena (09/2007)
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: sybiolact compositum für Neugeborene ?

    Hallo,
    speziell bei Kindern aus Familien, die eine Anfälligkeit für Neurodermitis, etc. haben, scheint die Studienlage recht positive Effekte zu zeigen - wenn die Studien bis jetzt auch noch überschaubar sind und weitere sinnvoll wären.
    Vom heutigen Standpunkt aus würde ich sagen, ja, es ist in speziell der KS/ Nicht-Stillen Kombination eine gute Idee.:)
    liebe Grüße Leonie
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: sybiolact compositum für Neugeborene ?

    :) und last but not least ganz herzlichen Glückwunsch zum neuen
    Töchterlein!!!
    Liebe grüße Leonie
     
  4. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: sybiolact compositum für Neugeborene ?

    Hallo Leonie,

    Danke für die Antwort und die Glückwünsche. Interessant und auch beruhigend, dass du das auch kennst. Ich denke, wir werden uns dann mal diese Beutel besorgen und es ausprobieren.

    Danke und liebe Grüße
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...