SUUUPERschnelle Krankenhausgeburt (gerade noch geschafft!)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Dannie und die 4 Zwerge, 28. August 2002.

  1. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo, ist zwar schon länger her (19.05.2000), aber ich erinnere mich immer wieder gern an die schnelle Geburt meines 1. Sohnes :) :
    Morgens um ca.5.20 Uhr bin ich (38.SSW) aufgewacht und musste meinen Darm aufs Heftigste entleeren. Schmerzen hatte ich aber keine.
    Wollte gerade zurück ins Bett gehen, da hatte ich das Gefühl, ich müsste immer noch. Also habe ich mich brav aufs Klo gesetzt und gewartet. Kam aber nix mehr. Dafür bekam ich jetzt Schmerzen im Oberbauch. Bin ein paar Mal zwischen Bad und Schlafzimer hin- und hergetapert und habe inmmer "Sch..., Sch..." (Ihr wisst schon welches Wort!!) gemurmelt. Mein Mann war inzwischen auch wach und sagte:"Es geht bestimmt los!" Ich: "Quatsch, die Hembamme hat gesagt, das soll sehr weh tun und so schlimm ist es doch gar nicht, sind bestimmt nur Übungswehen." Na ja, ich wieder aufs Klo-Durchfall ohne Ende. Inzwischen war es kurz nach 6 Uhr. Während ich noch gar nicht Recht wusste, was los war, hatte mein Mann sich frisch gemacht und angezogen und vor lauter Nervosität sich übergeben!! Ich war immer noch der Meinung, es sei Fehlalarm, ließ mich aber von meinem Mann überzeugen, dass wir in die Klinik fahren sollten. Er hatte schon alles ins Auto gepackt, fehlte nur noch ich. Ich saß schon wieder auf dem Klo fest und plötzlich konnte ich durch die Scheide durch das Köpfchen ertasten. Ich sag euch, da bekam ich Angst.!!! 8O Da blieb dann leider nur noch Zeit die erstbeste Bluse über meinen Schlüppi und den BH zu ziehen (zum Zuknöpfen fehlte die Zeit) und in die 4 Nummern zu großen Badelatschen meines Mannes zu schlüpfen-Mann sah ich peinlich aus. :-D Bin ganz vorsichtig ins Auto gestiegen (zum Glück nur wenige Schritte), dann ging die Fahrt los (dauerte 12 Min.) Im Auto habe ich ganz miese Presswehen verhecheln können. Im KH um 6.45 Uhr angekommen (Entbindungsstation ist zum Glück Parterre), konnte ich mich gerade noch von der zum Glück sofort anwesenden Hebamme gestützt in den Kreisssaal schleppen. Sie fragte nur kurz nach meinem Namen, SSW und ob ich Erstgebärende sei, dann bat sie mich, mich hinzulegen. Ich:"Nein, es tut im Rücken weh!" Sie zog mir den Slip aus, sagte:"Mumu vollständig-Mädel, leg dich hin, du musst nur 2 Mal pressen, dannn ist dein Kind da!" :-o
    Also legte ich mich hin und presste 2 Mal...und schon war Nicolas Julian um 6.55 Uhr geboren!!!Kurz und zwar nicht schmerzlos, aber ohne Komplikationen, kein Riss, kein Schnitt, Kind kerngesund...alles schön und gut, aber ich musste erstmal verarbeiten, dass dies schon alles war...echt komisch! (Offizielle Aufnahme ins KH und das in-Ruhe-Besichtigen des Kreisssaales habe ich erst nach der Geburt gemacht.)
    Die Hebamme sagte danach:"Super, so schnell und komplikationslos-wann kommt das nächste???"
    Na ja, war es die einfache Geburt oder einfach nur die Freude an unserem Kleinen- wir beschlossen, sofort Nr.2 zu planen....gesagt, getan-gleich nach der Stillzeit war ich wieder schwanger-Zwillinge!!! Die Geburt lief ähnlich schnell-Geburtsbericht liefere ich auch noch!
    Dannie
     
  2. hallooooooooo

    na das ging ja wirklich flott!!
    bei mir gings auch schnell ich hatte blasensprung um halbeins und der kleine war um 6 uhr 32 da.
    aber bei mir wars schon etwas schmerzhafter. :(
    wie groß und schwer war er denn?
    und wie groß war sein kopfumfang?

    lg casy
     
  3. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    wow, dannie, das ist ja klasse!

    :-D sozusagen im galopp verloren :-D :-D

    gibt's auch bilder von euch, von deinen dreien?

    liebe grüße
    jackie
     
  4. Oh man, ist ja fast ähnlich wie bei mir... hab auch schon einen Bericht reingestellt, aber das zweite ist trotzdem noch nicht geplant.
    :D :D

    Liebe Grüße
    Anja und Jannis 10.04.2002
     
  5. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo,

    wollte nochmal auf eure Fragen antworten:

    ja, sozusagen fast im Galopp verloren...*g* :)

    Bilder kann ich leider von uns nicht reinstellen, keine Digicam, kein Scanner vorhanden :(

    Nicolas war 54 cm und 3.625 g, KU 34,5 cm.

    LG, Dannie
     
  6. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Wow, das war ja eine Turbo-Geburt. Sowas muß man wirklich erstmal verarbeiten. Und ich fande meine Geburt (6 Stunden) schon schnell!!!

    :bravo: :bravo: :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...