Suppenwürze selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Annette, 4. Februar 2009.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Je 500 gr. Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Lauch ganz klein mixen,
    dazu ca. 250 gr. frische Petersilie,
    und das Ganze mit 300 gr. Salz vermischen (evtl. Meersalz, ist hochwertiger).
    In einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren (Menge reicht einige Gläser!).
    Haltbar mind. 6 Monate (evtl. auch länger, aber bei mir war der Vorrat bis dahin immer aufgebraucht).
    Ich nehm das Gemüse zum Würzen von Soßen, Suppen, wird mal unter Nudeln gerührt, Reis wird damit gekocht, eben für alles für was man sonst Brühpulver bräuchte.
    Salzen der Speisen nicht mehr nötig, da ist genügend Salz drin.

    Grüße
    Annette
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Suppenwürze selbst gemacht

    Danke für das Rezept - das hört sich gut an und wird ausprobiert!

    Liebe Grüße,
    Sabine
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Suppenwürze selbst gemacht

    Klingt interessant. Ich schnippel bisher mein Suppengrün fertig und frier es portioniert ein.
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Suppenwürze selbst gemacht


    so mach ich das eigentlich auch immer - es sei denn meine Mama hat immer eine "Großproduktion" geschnippelt, da habe ich dann fertige Beutelchen für die Truhe bekommen :)

    .
     
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Suppenwürze selbst gemacht

    Hört sich gut an.

    Aber schimmelt das nicht in den Gläsern? Ich kann mir das grad nicht vorstellen dass das sechs Monate haltbar ist. :???:
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Suppenwürze selbst gemacht

    Nee, durch das Salz kommt da nix dran. Allerdings kann man es nicht einfach "so" essen, es muss auf jeden Fall in Brühe oder so, sonst ist es zu konzentriert.
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Suppenwürze selbst gemacht



    Ah ja, danke. :winke:
     
  8. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Suppenwürze selbst gemacht

    hallo

    so was ähnliches hab ich auch schon mal ausprobiert. :jaja:

    bei meinem rezept hat man das gemüse allerdings mit öl püriert, und es war nicht soo viel salz dran. es hat aber wahrscheinlich deswegen auch keine sechs monate gehalten.

    liebe grüße
    tanja :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. suppenwürze selbst gemacht thermomix

Die Seite wird geladen...