super-nanny werbung im kiga

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von jackie, 21. Januar 2005.

  1. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    liebe leute :winke:

    möchte mal eure meinung hierzu hören:

    habe vorgestern in unserem kiga entdeckt, dass zwischen den vielen flugblättern mit diversen ankündigungen auch welche liegen, die österreichische familie für ein super-nanny-doku-format suchen :-?

    heute hab ich die leiterin darauf angesprochen, aber die hat mehr oder weniger über meine missbilligung die schultern gezuckt, es könne sich ja jede/r aussuchen, ob er/sie das wirklich machen wolle, und ja, die kinder würden zwar vorgeführt, aber ein paar der erziehungstipps wären doch ganz praktikabel. die zettel wären ihnen wie viele andere geschickt worden udn die hätten sie deswegen aufgelegt.

    wie seht ihr das?

    ich finde, dass die blätter da aufliegen, wirkt, als billige der kiga erziehungskonzepte á la super-nanny, fast könnte man das empfehlung nennen. die können sich da doch nicht einfach so distanzieren.


    ich überlege mir weitere schritte, bin mal gespannt, was von euch noch kommt

    ligrü udn danke schon mal
    jackie
     
  2. AW: super-nanny werbung im kiga

    Druck die Kinderschutzbund-Stellungnahme zum Thema aus und zeig sie der Kita-Leiterin. Man kann die auch kopieren und dazulegen...
    Etwas merkwürdig finde ich die Mir-doch-egal-Haltung der Leiterin schon. :-?
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: super-nanny werbung im kiga

    Jackie,
    ich habe letzte Woche krank auf'm Sofa zum allerersten mal die allererste amerikanische Supernanny Sendung gesehen. (Da kommt eine flotte Britin im Taxi...). Ich fand das gar nicht so schlecht und denke sie hat der Familie viel geholfen. Der ueberforderten Elternfraktion einfach ein bisschen Einmaleins beigebracht (Welche Beduerfnisse haben Kids, Was ist Eure Rolle als Eltern, Wie kann man auf was reagieren, Wie setzt man seine Stimme effizient ein...). Aber das ist bestimmt mit Euren Sendungen nicht zu vergleichen.
    Werbung im KiGa finde ich schon komisch. Das ist ja als ob man die eigene Elternschaft erzieherisch ueberfordert findet und keine Probleme mit der Veroeffentlichung von eventuellen privaten Problemen hat.
    Sprich: Eigenlich finde ich den Kindergarten keinen guten Ort um Werbung dafuer zu verteilen. Ich erwarte vom KiGa, dass mir die Erzieher bei Erziehungsproblemen helfen und Tipps geben ;-).
    Lulu
     
  4. AW: super-nanny werbung im kiga

    Find ich unmöglich! Damit stellen sie sich selbst ein "Armutszeugnis" aus, denn das ist ihr Job, die Eltern diesbezüglich zu beraten.

    Habt Ihr einen Elternbeirat?
     
  5. AW: super-nanny werbung im kiga

    Super - Nanny hin oder her, aber solche Werbung in Kindergärten auszulegen mögen die Fernseh - Schaffenden ja versuchen, aber das die Verantwortlichen darauf eingehen... :nein:
    Ich würde auch mit anderen Eltern versuchen, dagegen zu protestieren :jaja:


    Gruß

    Darkdancer
     
  6. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: super-nanny werbung im kiga

    finde ich völlig deplaziert in einem kindergarten! und die reaktion auf deine anfrage ist mehr als sonderbar :nein:
     
  7. AW: super-nanny werbung im kiga

    hallo,

    werbung im kindergarten auflegen finde ich nicht angebracht.
    es sei dem es geht um kindertheater, kinderschwimmen und ähnliches wonach man eigentlich eher sucht.

    die reaktion, das verhalten dieser leiterin finde ich für eltern beleidigend und
    gedankenlos.
    wenn sie das bei euch auflegt
    könnte man glauben das sie meint die eltern eurer einrichtungen haben das nötig.

    ich würde alles auf jedenfall, nochmals ansprechen und nachforschen ob das wirklich die pädagogische linie dieser ganzen einrichtung ist?

    und ich hoffe auch, dass man durch proteste das sendeformat bei uns in ö. verhindern kann.(es wurden schon zuviele kinder vorgeführt!)
    und werde mich gerne dafür einsetzen.

    liebe grüße
    gigi
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: super-nanny werbung im kiga

    hallo jackie,

    mein erster gedanke war der von frima: die stellungnahme des deutschen kinderschutzbundes ausdrucken.... mittlerweile gibt es noch mehr kritische stimmen (eltern-zeitschrift zum beispiel). ich würd soviel material wie möglich zusammensuchen...

    gegenfrage: liegen bei euch den auch zettel aus für erziehungs-hilfen? beratungsstellen etc?

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...