Suche Unterbett

Dieses Thema im Forum "Suche" wurde erstellt von Jano, 11. April 2008.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    ... und zwar so eines, was man unters normale Bett schiebt und dann ein Geschwisterkind drauf schlafen kann, wenns rausgezogen wird.
    Wo finde ich das oder hat jemand so eines für uns?
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Suche Unterbett

    einfach ne Matraze drunterlegen geht nicht?

    und achja, willkommen zurück :) :bussi:
     
  3. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Suche Unterbett

    Also in diversen großen Möbelhäusern, z.B Höffner, gibts von so großen Marken wie Paidi solche drunter-schieb-Bettkästen wo eine Matratze reinpasst. Es kommt halt drauf an wie groß das Bett ist, ob das dann also drunter passt. Kannst auch mal im Netz gucken, das nennt sich "Unterschiebebett":

    http://www.paidi.de/kidsworld/kinder-und-jugendzimmer/fleximo/typenuebersicht.html

    wir haben übrigens so ein etagenbett mit zusatz unterschiebebett

    LG:winke:
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Suche Unterbett

    Die Dinger kenn ich als Tandembetten, wir haben auch so eins.
    Allerdings zusammengekauft, das obere Bett und der Kasten für drunter. Gibts alle Jahre wieder bei Real, Metro und den beteiligten Läden für knapp 100 Euro. Wobei ich nicht wirklich zufrieden bin, solltet ihr eines anschaffen, so achtet vielleicht drauf, dass man die Rollen feststellen kann. Wir binden das Unterbett immer mit Gürteln am oberen Bett fest, damit Besuchskindchen nicht mit dem Bett quer durchs Zimmer fährt:rolleyes:. Es ist wohl so gedacht, dass das Gewicht der Kinder das bett davon abhält, aber bei uns steht das Bett auch mit Gewicht nicht stabil und ruhig.
    Ausserdem noch wichtig: die Matraze fürs untere Bett darf nicht so hoch sein. Unsere ist eine ganz normale Federkernmatraze, es ist jedesmal ein Drama, bis das zweite Bett wieder druntergeschubst ist, weil die Matraze 1,5 cm zu hoch ist. Fürs unterbett geht wohl am besten eine dünnere Schaumstoffmatraze...
    wir habens nur für Übernachtungsfreunde ab und an, da gehts, für öftere Nutzung finds ichs nicht so praktisch. vielleicht gibts in höheren Preisklassen durchdachtere Modelle.

    lg
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Suche Unterbett

    Na, dann schau ich mal, ob ich von Paidi eines gebraucht bekomme. Es soll schon gut sein, denn es ist für jede Nacht gedacht, da soll also ein Lattenrost Pflicht sein. Von daher gehts mit der Matratze nicht, liebe Simone (und danke für die Begrüßung .))
    Hoch genug ist das erstere Bett auf jeden Fall. Und so können die Jungs zusammen schlafen und ich auch, mir graut es vor Hochbetten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...