Suche Rezepte mit Rhabarber

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Pippi, 18. April 2007.

  1. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu,

    der Rhabarber sprießt im Garten und ich suche leckere Rezepte..
    Bevorzugt Kuchen, darf aber auch was anderes sein!

    Am liebsten hätte ich ja ein Rezept für was rhabarberiges mit Streuseln *schwangerbin*:sabber:

    In freudiger Erwartung:hahaha:

    Petra
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    Boah, Rhabarberkuchen mit Streuseln *drinreinlegundrumwälz,abernichtselberbackenkann* *undnichtschwangerbin* :)
     
  3. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    Nachdem hier keine Vorschläge kamen, nehme ich an es besteht Bedarf:piebts:
    Den folgenden Kuchen hab ich soeben gebacken und für lecker befunden:

    Rhabarber - Streusel Kuchen
    ________________________________________

    150 g Magerquark
    75 g Zucker
    1 Ei
    1 Prise Salz
    6 EL Öl
    3 TL Backpulver
    270 g Mehl
    1 Pkt. Vanillezucker
    Mehl, zum Ausrollen
    800 g Rhabarber

    Für die Streusel:
    80 g Butter
    125 g Mehl
    125 g Zucker

    Zubereitung

    Rhabarber waschen, abziehen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, mit etwas Zucker bestreut beiseite stellen. Quark mit Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl mit Handrührgerät (Quirlen) verrühren, Mehl mit Backpulver mischen und sieben, die Hälfte davon mit der kleinsten Stufe unterrühren, die zweite Hälfte mit den Knethacken unterkneten bis ein glatter Teig entsteht. Zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie etwa 10 min ruhen lassen. Teig in ein Backblech geben, ausrollen und mit dem Rhabarber belegen. Streusel kneten und auf den Kuchen geben. Bei 200 Grad ca.30 Minuten im Backofen backen.

    So und jetzt werd ich mir dann noch Sahne schlagen und mir das Ganze RICHTIG schmecken lassen:sabber: :bravo:
     
  4. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    Hallo Petra,

    werde mal meine Backbücher durchforsten :torte: und melde mich wieder.

    Herzlichst
     
  5. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    rhabarber?

    hm, am liebsten mit zucker und vanilleschote gekocht (wenig wasser) und auf schon festen vanillepudding gestreut/gelegt/gegossen.

    Und Kuchen mach ich ganz normalen Streuselteig, ne dünne Schicht Vanillepuddingcreme drauf, dann rhabarber und viiiiele Streusel oben drauf.
    Wohl bekomms.

    Aber so richtig raffinierte Rezepte kenn ich (noch) nicht, da ich der einizige Rhabarberfan in der Familie bin ;)
     
  6. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    Hmm.. wie geht denn ganz normaler Streuselteig?:oops:
     
  7. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    Streuselteig:

    400 g Mehl
    200 g Zucker
    200 g Butter
    1 Prise Salz

    zu lockerer Streuseln verarbeiten.

    Gibbet aber auch als Backmischung - auch mit Puddingfüllung - in jedem Supermarkt ;)
     
  8. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Suche Rezepte mit Rhabarber

    Hallo,

    da bin ich wieder, wie versprochen.

    Meine Backbücher sind durchwühlt und ich habe auch zwei Rezepte für dich gefunden.

    Also los geht's:

    Faule-Weiber-Kuchen:

    Teig:
    200 g Mehl
    75 g Zucker
    1 Ei
    75 g Margarine
    1 TL Backpulver

    Aus Mehl, Zucker, Ei, Margarine und Backpulver einen Mürbeteig bereiten und in die Form drücken, einen Rand mit hochziehen.

    Belag:
    500 g Quark
    2 Eier
    140 g Zucker
    1 Päckchen Vanillepudding
    1/2 Becher Sauerrahm
    1/2 Tasse Öl
    1 1/2 Tassen Milch
    1 Dose Mandarinen oder Rhabarber (natürlich geht auch frischer Rhabarber)
    1 Päckchen Tortenguß (mit Erdbeergeschmack)

    Quark mit Eiern und Zucker verrühren. Vanillepudding, Sauerrahm, Öl und Milch zusammenrühren und unter die Quarkmasse heben. Auf den Mürbeteig geben. Früchte darauf verteilen und bei 180° C ca. 50 - 60 Minuten backen.

    Kuchen auskühlen und mit dem Tortenguß überziehen. (Bei mir reicht ein Päckchen immer nicht aus, ich benutze 1 1/2).

    Schmeckt super lecker.

    Rhabarber-Sahne-Torte

    Biskuit:
    5 Eier
    125 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    175 g Mehl
    3/4 Päckchen Backpulver

    Eier nicht trennen. Eier sehr schaumig rühren (kann eine Weile dauern, nicht aufgeben), dann Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Backpulver und Mehl unterheben. Bei 200° C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und halbieren.

    Füllung:
    500 g Rhabarber
    200 g Zucker
    12 Blatt Gelatine (6x weiß, 6x rot - macht die schönere Farbe)
    500 g Magerquark
    2 Päckchen Vanillezucker
    2 Becher Sahne

    Rhabarber und Zucker aufkochen und mit dem Mixstab vermixen. Eingeweichte Gelatine in das heiße Rhabarberkompott geben. Wenn das Rhabarberkompott zu erstarren beginnt (und keine Panik, das dauert ziemlich lange :zeitung: ) den Quark unterrühren und die geschlagene Sahne unterheben. Die Rhabarber-Sahne-Creme auf den Tortenboden füllen, die Oberfläche evtl. etwas glatt streichen und den Tortenbodendeckel drauf legen. Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen, dann aus der Form lösen und nach Belieben verzieren. (z. B. mit Puderzucker bestäuben, Sahnetupfen auf jedes Stückchen spritzen und mit Pistazienkernen bestreuen.)

    Schmeckt auch, wenn man nicht so scharf auf Rhabarber ist, da der ja schön vermixt ist.

    Viel Spaß beim ausprobieren.

    Herzlichst
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...