Suche Rezept für gefüllten Truthahn/Turkey

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Stina, 16. Dezember 2003.

  1. Hallo zusammen!
    Suche à la amerikanische Weihnachten ein (möglichst einfaches) Rezept für Truthahn. Wäre toll, wenn hier ein paar Amerikaerfahrene sind.
    Seid gegrüsst und frohe Weihnachten!!
    Stina :monster:
     
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Stina,

    schau mal hier:
    http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?TypNr=33
    Da solltest Du fündig werden.

    Bei uns gibt es dieses Jahr auch gefüllten Truthahn, allerdings nehme ich "nur" eine Brust, die ich fülle.

    Meine Füllung geht so:

    300 g HAckfleisch
    300 g Maisbrot in Würfeln
    300 g Äpfel in Würfeln
    300 g Maronen, gebacken und gewürfelt
    200 g Zwiebeln in Würfeln
    Alles mischen, mit Salz, Pfeffer, MAjoran und Petersielie würzen und in den Vogel füllen.
    Wenn Füllung übrig bleibt, die unten in den Bräter geben, den Vogel draufsetzten, mit Speckstreifen belegen und ab in den Ofen.

    LG
    Regina
     
  3. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    also normalerweise benutzen wir die fertige amerikanische Füllung (Stuffing). Aber wir haben es auch schon selbst gemacht, ich versuch es nochmal zusammen zu bekommen.

    Man braucht auf jeden Fall Croutons, gibt es ja bei uns auch fertig, Zwiebeln,(Instant)Hühnerbrühe, Butter, größeres Stück und Kräuter (Petersilie etc.)
    Genaue Mengenangaben kann ich Dir leider nicht geben, da wir es immer nach Gefühl gemacht haben. Kommt ja auch auf die Größe des Turkeys an :wink:

    Croutons mit geschmolzener Butter und Brühe vorsichtig verrühren, Kräuter unterheben, angedünstete Zwiebeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gewaschen Turkey damit füllen.

    Kann man auch varieren, z.B. hat meine Oma auch den Hals & Zwiebel angebraten, mit Wasser aufgefüllt, etwas geschmort und diesen Saft dann für's Stuffing genommen. Man kann auch das Fleisch vom Hals lösen und mit in die Füllung verarbeiten. Auch lecker sind kleingeschnitte, gekochte Möhren, Lauch etc. in der Füllung.

    Der Turkey wird dann noch außen gewürzt und mit Baconscheiben gespickt.

    Dazu gibbet bei uns Kartoffelbrei und/oder Cheesemacaroni, Preiselbeeren & Maiskolben. Dieses Jahr auch wieder :jaja:

    ByE
    Sonja
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Stina,

    da fällt mir ein *gggg* schau auch ob der Vogel in die Röhre passt :-D
    DAS war mal ein Problem bei uns ... das Vieh hat nicht in den Ofen gepasst :shock:

    Grüßle Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...