Suche Leute zum Erfahrungsaustausch per PM zu Familien-WG

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von kantino, 30. März 2012.

  1. kantino

    kantino Tourist

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    suche Zwecks Erfahrungsaustausch Leute, die sich bewußt und dauerhaft dazu entschieden haben mit dem/der Vater/Mutter der gemeinsamen Kindern zusammen zu wohnen, obwohl sie als Paar getrennt sind. Gibts in diesem Forum hier jemand, der so lebt und Lust hat sich darüber auszutauschen? Bin seit fast 6 Jahren getrennt und versuche das mit abwechselndem Erfolg...mal klappt es besser und mal schlechter (quasi wie in anderen Beziehungen auch :cool:). Haben zusammen 3 Kinder im Alter zwischen 7 und 11 und wohnen in Berlin.

    Beste Grüße!
     
  2. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Suche Leute zum Erfahrungsaustausch per PM zu Familien-WG

    der aktukelle mann meiner schwägerin hat mal so gewohnt. sie mit den kidnern im EG, er im 1. Stock. dazu braucht man halt ein haus.bei einer wohnung würde ich mich fragen, warum man das macht. denn wenn der ex-partner/in noch im gleichen haushalt lebt, blockert er/sie doch einen neuen partner, oder?

    wenn man meint, neuer partner ist nicht angesagt, dann ist es halt eine beziehung ohne sex, eventuell mti getrennten schlafzimmern. DAS kommt häufiger vor, als man allemein so denkt. funktioniert sicherlich super, bis einer von den beiden mit einer partner/in daherkommt.

    lg
    riccarda
     
  3. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Suche Leute zum Erfahrungsaustausch per PM zu Familien-WG

    Kann dazu zwar nix sagen, weil keine Erfahrung :wink: ... wollte dir aber mal schnell ein paar liebe Grüße hierlassen. :bussi:
     
  4. kantino

    kantino Tourist

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Suche Leute zum Erfahrungsaustausch per PM zu Familien-WG

    hallo riccarda,

    danke für deine antwort...

    mmmhh...man sollte sich also entscheiden...entweder willste das oder das!...beides geht wohl nicht auf dauer, meinst du? ich persönlich finde es schön gemeinsam für die kinder da zu sein und auch das gemeinsame erleben mit ihrer mutter ist für mich bereichernd. mal abgesehen vom nötigen wohnumfeld (also genug Raum für alle beteiligten) kann das nur funktionieren, bis eine neue Partnerin auftaucht? was glaubst du (mal abgesehen von dem neuen Partner) passiert dann mit den beteiligten, dass es nicht mehr funktioniert....steht das "typische kleinfamilienbild" im weg? kann eine familie nicht auch wachsen....bzw. auch was ganz anderes sein als mutter-vater-kind?

    vergrübelte grüße,
    andreas
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...