Suche ein Medikament- bin schwanger

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Jano, 2. Mai 2006.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo, ich suche wegen meines extremen Heuschnupfens ein Medikament in Tabl.form, welches den Wirkstoff cromoglicin enthält.
    Ich habe bisher Ceterizin genommen, welcher aber beim Säugling zu Entzugserscheinungen führen soll. Nun hat mir eine Apothekerin zum einem Medikament mit obigem Wirkstoff geraten- ich soll es jetzt schon einnehmen- wegen der verzögerten Wirkung und dann weiterhin nehmen.
    Nun finde ich aber lediglich Augentropfen und Nasenspray nicht das richtige...
    Wer weiß Rat?
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    :winke:
    Ich würde mich von meinem Arzt / Frauenarzt beraten lassen. In der Schwangerschaft ist mir Selbstmedikation immer zu heikel.

    LG Schnäuzelchen
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    Oh da schließe ich mich mal an. Mir ist egal welcher Wirkstoff drin ist, solang es dem Baby nicht schadet. Ich hab nur leichten Heuschnupfen...

    lg Alina
     
  4. AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    hier ganz dick unterschreib


    ich hatte probleme mit dem rücken...

    mein orthopäde hat sich immer mit meinem gyn abgesprochen war er spritzen oder geben kann und welche therapien machbar sind....

    die haben super zusammengearbeitet...

    einfach was in der apo hohlen ist in der ss nicht zu raten...
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    Ich stimme Euch hundertpro zu! Aber- und das ist mein Problem- leider kennen sich weder mein Hausarzt noch mein Gyn damit aus- es ist zum Mäusemelken.
    Daher hoffte ich auf Eure Erfahrungen. Ich will eben auch nicht einfach so was nehmen.
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    Wie die kennen sich nicht damit aus?????????

    sandra
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    Hallo Jana,
    Cromoglicinsäure zum Einnehmen wird Dir beim Heuschnupfen als Pollenallergie nichts bringen, die entsprechenden Medikamente wirken nur am Darm beim Nahrungsmittelallergien - es muß immer der Kontakt des Wirkstoffs zur betroffenen Schleimhaut da sein.
    In Absprache mit dem Frauenarzt könntest Du z.B. Fenistil nehmen, das ist ein in der Schwangerschaft gängiges Mittel - oder Du versuchst es mal mit Livocab Nasenspray/Augentropfen. Das ist ein Antihistaminikum mit lokaler Wirkung, schadet dem Ungeborenen nicht. In jedem Fall aber bitte Rücksprache mit dem Frauenarzt!
    Liebe Grüße, Anke
     
  8. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Suche ein Medikament- bin schwanger

    Sandra, ich habs auch nciht glauben können, aber mein Hausarzt musste erst nachschlagen auf eine Anfrage bzgl. Nasensprays und mein Gyn hat Allergie komplett gestrichen aus seinem Kenntnissstand.
    Anke: Livocab hab ich als Augentropfen- aber es brennt ganz schön in den Augen, wenn ich es reintue.
    Als Nasenspray hab ich ein cortisonhaltiges " Syntaris"- aber mit beidem komme ich nicht aus.
    Und ich hab Angst, dass ich mir die Nasenschleimhaut kaputt mach, wenn ich jetzt über Monate Nasenspray einnehme.
    Menno, was kann ich nur machen? Bin echt ratlos!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...