Stuhlgang!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von silvia79, 22. Februar 2005.

  1. weiss jemand,was man noch machen kann,damit meine tochter (4 monate) regelmässig stuhlgang hat?

    wir mussten letzten freitag sogar ins krankenhaus weil sie so verstopft war und nichts mehr trinken wollte.jetzt trinkt sie wieder viel besser und muss lt. ärztin 2x tägl. milchzucker ins fläschchen bekommen.
    jetzt ist es so,dass sie samstags 4x stuhlgang hatte,sonntag und montag 1x aber nicht sehr viel!ich hab das gefühl wenn sie nur 1x tägl so wenig macht,das sie ohne milchzucker wieder total verstopft wäre.sie trinkt aber momentan auch nicht zu wenig,an dem kanns nicht liegen.sie bekommt seit etwa 3 wochen hipp1 und seit 1 woche hipp1 probiotisch,weil sie von der normalen hipp1 total verstopft war.conformil hab ich auch schon probiert aber das mag sie nicht.beikost bekommt sie noch nicht.

    gibt er irgendwelche zusätze,die man ohne bedenken immer in die nahrung oder so geben kann und damit einen geregelten stuhlgang erreicht und kann es sein,dass sich der darm noch nicht auf das hipp probiotisch eingestellt hat???ich kann ihr doch nicht immer abführmittel geben und ich weiss auch nicht wie lange ich ihr milchzucker geben darf!

    wäre froh,wenn mir jemand einen rat geben könnte!

    lg
    silvia
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stuhlgang!

    hallo silvia,

    wir haben ja an anderer stelle über die verstopfung schon einmal gesprochen.
    die gewichtsdaten waren bisher ja in ordnung, allerdings schwanken sie seit januar extrem.... zwischen 3.01. und 17.01. nur noch 75g die woche, dann wieder 200g die woche und von 4.02. bis 17.02. wieder nur 75g die woche.... http://www.babyernaehrung.de/gewichtszunahme.htm

    du hast selbst geschrieben, dass du das verdauungsprolem in den zu niedrigen trinkmengen am stück siehst. die umstellung auf einen anderen sauger bspw macht sich nicht von heute auf morgen bemerkbar.
    genuso die umstellung auf eine prebiotische nahrung. ute schreibt hier (den link kennst du ja), dass sich eine umstellung auf milumil prebiotisch innerhalb von 8-14 tagen bemerkbar macht.

    solange (siehe link), kannst du mit mikroklist helfen, damit sich kein neuer pfropfen bilden kann und die ausbeulung im darm verschwindet.

    zum thema milchzucker habe ich dir ja im vergangenen posting schon den passenden link gesetzt. abführmittel lass bitte sein, denn damit verliert dein kind auch nährstoffe....

    ich würde wirklich auf eine pre-nahrung zurück gehen, am besten - wie ute empfiehlt- das prebiotische milumil.

    bitte lies dir nocheinmal alle links aus deinem alten posting genau durch.

    liebe grüße
    kim
     
  3. AW: Stuhlgang!

    hallo kim!

    danke für deine antwort!
    als wir im spital waren und ihr darm mal richtig entleert wurde,konnte sie danach auch wieder genug trinken (bis 900ml tägl.)!aber trotz dieser trinkmenge und milchzucker hat sie nur wenig stuhlgang!mir wurde auch gesagt,dass man milchzucker unbedenklich längere zeit geben darf,da es keinen grossen schaden (ausser durchfall) verursachen kann!ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht genau was und wem ich glauben soll!?!?!?

    naja,auf jeden fall werde ich ihr jetzt mal 3-4 tage microklist geben,damit der darm wieder eine normale form bekommt und danach weiss ich auch nicht recht,auf welche nahrung ich umstellen soll,denn die conformil mag sie nicht und etwas anderes gibts bei uns nicht.hab schon nachgeforscht!es gibt nur probiotische nahrungen und eben conformil und noch eine die sie nicht mag,tja!

    ist eigentlich das milumil prebiotisch geschmacklich auch so ähnlich wie das conformil???

    lg
    silvia
     
  4. AW: Stuhlgang!

    hallo kim!

    will mich nochmal korigieren!hab gestern doch noch eine prebiotische nahrung gefunden,die sie gern hat und zwar aptamil pre!
    ich hab sofort auf diese nahrung umgestellt aber dafür hat sie jetzt einen anderen trinkrythmus!sie trinkt nicht mehr alle 4h 160ml sondern sie will alle 2-3h 90-130ml!liegt das an der umstellung????darf ich überhaupt so umstellen,dass ich die andere nahrung gar nicht mehr füttere???

    auf jeden fall danke ich dir für die ratschläge!

    lg
    silvia
     
  5. AW: Stuhlgang!

    Hallo Silvia,

    mein Sohnemann hatte teilweise 2-3 Tage garkein Stuhlgang... mach Dir also keine Sorgen, erst wenn es länger als 3 Tage dauert spricht man von Verstopfung.
    Mein Sohn hat erst seit einer Woche (seit der umstellung auf 2er) täglich Stuhlgang....
    In den letzten Wochen der 1er nahrung habe ich auch jedem zweiten fläschchen Milchzucker beigefügt (auf anraten meines KA) ich habe positive Erfahrung mit dem Milchzucker gemacht, mein Sohn hatte zwar mehr Blähungen, aber diese waren nicht schmerzhaft, die luft konnte gut entweichen ;-) .

    lg
    julia
     
    #5 Mami241004, 23. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2005
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stuhlgang!

    hallo silvia,

    eine umstellung sollte auf jeden fall flaschenweise erfolgen... also jeden tag eine flasche durch die neue nahrung ersetzen....

    wieviel trinkt sie denn jetzt über den tag verteilt?

    liebe grüße
    kim
     
  7. AW: Stuhlgang!

    oje....und ich hab immer sofort auf die ander nahrung umgestellt,nicht flaschenweise!was soll ich denn jetzt tun?????wieder hipp geben und wieviel vom aptamil?hab ja seit gestern abend umgestellt und bis jetzt nur aptamil gegeben!

    lg
    silvia
     
  8. AW: Stuhlgang!

    ach ja,sie kommt etwa auf die selbe menge,also 900ml aber in unregelmässigen zeitabstäne nicht immer die selbe trinkmenge!darum weiss ich jetzt auch nicht recht,wie ich das mit dem umstellen machen soll.bringt das überhaupt noch was,wenn ich wieder hipp füttere,wenn ich jetzt schon seit gestern aptamil füttere????
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...