Stuhlgang nur unter Schmerzen!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Saramaus, 10. September 2007.

  1. Hallo,
    ich habe da mal eine Frage. Eine Freundin von mir hat eine 3 Jährige Tochter die seit geraumer Zeit große Schwierigkeit mit dem Stuhlgang hat. Mal ist es besser dann wieder schlechter. Ich selbst war einmal Zeugin wie es abläuft wenn die Kleine mal muß also es ist wirklich schrecklich mit anzusehen wie sehr sie sich verkrampft und weint weil sie mal"muß".
    Meine Freundin war auch schon bei vielen Ärzten deswegen hat Einläufe mit nach Hause bekommen oder Intensivkuren um die Darmflora wieder in gang zu bekommen aber es passiert immer wieder. Die Ärzte haben auch schon ultraschalluntersuchungen durchgeführt um eine Darmverschlienung auszuschließen. Sie meinen organisch wäre alles okay. Nun habe ich meiner Freundin mal vorgeschlagen doch mal zu einem Psyochologen zu gehen damit dieser dem Problem vielleicht etwas näher kommt. Habe nämlich auch beim letzten mal mit bekommen (Geburtstag meiner Freundin) wie sich sämtliche Familienmitglieder darum gekümmert haben. sobald die Kleine sagte sie muß AA meinte wirklich jeder: verkrampf dich nicht so,geh schön in die Hocke und so weiter ich glaube die haben tausendmal gefragt und hast du schon gemacht??
    Ich fand das schlimm da es ja sowieso schon schwer genug ist für das Kind.
    Bis auf das die kleine jetzt in den kiga gekommen ist(8.8.) ist nichts gravierendes bei denen geschehen.
    Was gibt es denn sonst noch für Hausmittelchen ausser Milcheiweiß, Sauerkraut??
    Habe ihr auch schon ein Bauchmassage vorgeschlagen da wir das bei der Babymassage beigebracht gekriegt haben aber das Kind lässt sie nicht dran.
    Meine Freundin meint das es vielleicht eien Milchunverträglichkeit wäre aber hätte das ein Arzt nicht feststellen müssen???
    Wie ihr seht Fragen über Fragen,aber das Kleine Mäuschen tut mir wirklich leid und vielleicht könntet ihr mir ja ein paar hilfreiche Tipps geben die könnte ich dann versuchen meiner Freundin unterzujubeln. Ich habe ihr schon oft das Forum empfohlen da mir hier auch schon oft geholfen wurde, aber irgendwie glaube ich traut sie sich nicht oder hält nix davon. Aber da kann mausi nix für oder???
    Ich hoffe auf euere Hilfe.
    Danke
    Susanne
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Stuhlgang nur unter Schmerzen!

    Susanne, hier können viele verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. Deshalb ist guter Rat hier nicht so einfach zu geben, vor allem wenn die Informationen über Dich nur von zweiter Hand zu bekommen sind und die Mutter eigentlich nicht so recht will...
    Als erstes würde ich immer nach Trinkmenge, Getränkearten, Ernährung fragen. Als nächstes nach der bisherigen Sauberkeitsentwicklung. Gab es irgendwelche Krankheiten, hat sie vielleicht Einrisse der Haut im Analbereich, die ihr Schmerzen bereiten und sie deswegen einhalten lassen?
    Du siehst, so einfach ist es nicht.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind verkrampft sich bei Stuhlgang machen

Die Seite wird geladen...