Stress im Job - Entspanntungstipps?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Eve, 17. März 2010.

  1. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    :(

    Ich hatte schon immer Stress im Job, aber seit dieser Woche
    ist es extrem und daswird sich jetzt auch bis ich gehe (zum 1. Mai) so hinziehen :(

    Ich rede mir seit Monaten den Mund fusselig.
    Und JETZT, wo es eigentlich zu spät ist, fällt ihnen ein dass mein Arbeitsbereich ja neu besetzt werden muss. Ach, ich könnte so ausrasten :bruddel:

    Ich habe in dieser Woche schon einige unschöne Gespräche geführt, bin seit zwei Tagen dauerrot im Gesicht (vor Wut) und komm einfach nicht runter. :ochne:

    Abends liege ich im Bett und das Gedanken drehen sich, ich führe die Gespräche alle nochmal und dann fallen mir natürlich die gepfefferten Antworten ein die ich mal hätte geben sollen :umfall: . Morgens vorm Aufstehen das gleiche.

    Über die Arbeitssituation will ich jetzt auch gar nicht weiter reden, da gibt es dutzende Punkte die nicht ganz koscher ablaufen. Aber ich will jetzt nur noch
    die letzten 31 Arbeitstage überstehen und dann bin ich da raus und nach mir die Sintflut.

    Aber jetzt, da kann ich nicht abschalten, ich komme einfach nicht runter :ochne:
    Alle sagen mir "Sch... auf den Job, nur Dein Baby zählt" und das weiß ich auch aber ich schaffe es nicht in die LMAA-Stimmung zu verfallen.

    So, und jetzt zu meiner eigentlich Frage: was macht ihr um Abzuschalten. Habt Ihr Tipps für Dinge die Euch ablenken?

    Lag gestern schon in der Badewanne allerdings mit einem Buch.
    Lesen ist auch irgendwie das einzige was halbwegs funktioniert, da drifte ich weg und die Gedanken haben keine Chance. Aber ich komm ja erst abends dazu und dann bin ich meist so müde dass ich ratzfatz schlafe.

    Yoga hab ich noch nie ausprobiert, aber mein Geburtshaus bietet Schwangeren-Yoga an und da will ich gern mitmachen. Eigentlich dachte ich, dass ich mich erst anmelde wenn ich das nächste Mal (am 8. April) bei meiner Hebamme bin, aber vielleicht sollte ich doch vorher schon schauen ob ein Kurs losgeht..... :rolleyes:


    Oh Mann, ich sitz hier mit Kopfschmerzen und immer noch rotem Kopf und könnt am Liebsten..... :bruddel:

    Sorry fürs Auskotzen :(
     
  2. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    Tja, einen wirklichen Tipp hab ich nicht.

    Was hast du denn im nichtschwangeren Zustand gemacht um dich abzulenken?
    Badewanne ist ja schön und gut, aber nicht das du noch Schwimmhäute kriegst.
    Vielleicht können dich gesellige Abende mit Freunden ablenken.

    Jedenfalls wünsch ich dir noch viel Durchhaltevermögen für die restlichen Arbeitstage.

    Während der Schwangerschaft hab ich allerdings auch nicht den Schlaf, den ich sonst habe.

    Ganz liebe Grüße.
     
  3. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    Danke Dir.

    Tja, was hab ich vorher gemacht. Ging eigentlich auch nicht. Im Bett umhergewälzt und Falten gekriegt :(

    Aber jetzt möchte ich es eben nicht einfach so hinnehmen, sondern irgendwie den Kopf frei kriegen.

    Abende mit Freunden wären toll, aber wir haben niemanden hier :(

    Lesen hilft wirklich am Besten.
    Vielleicht sollte ich mich auch mal auf den Balkon stellen und schreien.

    Hat jemand Erfahrung mit Yoga? Bringt das was?

    Bin jetzt endlich zu Hause und die heiße Dusche tat auch schonmal gut. (auch wenn sich da das Gedankenkarussel weiter drehte)

    Sobald ich nicht im Internet surfe, fernsehe oder lese, sondern z.bsp. Hausarbeit mache, rattert es wieder los und ich werde innerlich so wütend und aufgewühlt ... ich möchte nicht meinen Blutdruck messen :umfall:
    Normal bin ich gar nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen, aber das stresst mich gerade ungemein....

    Ach Menno...
     
  4. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    Hallo Tina,

    ich wünsche dir einfach mal viel Rückenwind für die Restlichen Tage...soooo viele sind es nicht mehr und vielleicht hilft dir ja auch einfach mal eine Auszeit von 1-2 Tagen.

    Und auch wenn es hart ist, auch nach dir läuft die Firma irgendwie weiter, ob du dich nun quälst und dir stress machst oder nicht

    Solltest du mal Balletschuhe von Noel Straetfiel lesen, dann lies dir das Kapitel von "Pauline lernt eine Lektion" durch, das hat mir sehr geholfen und auch dazu geführt das ich mehr auf mich, als auf die Firma achte.

    "Es geht nämlich darum das der Laden läuft, ob nun mit dir oder mit jemanden anderen, es ist nicht persönlich es geht ums Geschäft" (ein Mix aus dem Buch Balettschuhe und dem Film Email für dich)

    [ISBN]3551555621 [/ISBN]


    LG
    Eva
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    Ach Tina! :(

    Ich kann dir gar nichts raten, weil ich da ähnlich bin wie du!

    Aber ich kann dich mal umarmen! :troest:

    (((Tina & Äpfelchen)))

    Was sagt denn dein Mann zu dem Saftladen?
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    Hallo Tina,

    tja, da reiche ich Dir mal die Hand :( Nur habe ich noch bis mitte Juni dort "auszuharren"

    Ganz ehrlich? Wenn Du nicht zurück zur Firma willst dann geh zum Arzt, erklär die Situation dass Du dich wirklich richtig schlecht fühlst und GEH! Die Firma läuft wirklich auch ohne Dich weiter! Nicht nett gegenüber den Kollegen die dich mögen, aber die haben Dir ja schon gesagt was Du tun sollst: Denk ans Baby und an Dich!!!

    Ich schliesse mich also meinen Vorgängerinnen einfach mal an ;)

    Ich ertappe mich im moment auch dabei dass ich 24 STunden arbeite. Da werde ich Nachts wach und jongliere mit dem Preisen, diskutieren mit Kunden, lasse mich zusammensch*** von den Kunden... :umfall: :hahaha:
    Also nix mit "abschalten", im Kopf geht der normale Wahnsinn sogar Nachts weiter. Bis ich dann mal merke dass dies völlig unsinnig ist weil ich ja zu Hause bin und nicht auf arbeit... das muss einem erstmal auffallen! :heilisch:

    Entspannen mit Musik? Hast Du einmal ein Instrument gelernt? Melissa lernt grad Blockflöte in der Schule und ich habe dies damals auch gelernt. Also übe ich jetzt zusammen mit Melissa und habe gemerkt dass mich das unheimlich entspannt! Ich bin zwar etwas kurzatmig seit der Schwangerschaft aber egal... es macht spass und lenkt mich super ab! Das als Tip von mir.
    Ansonsten kann ich Dir mit Yoga leider nicht dienen... habe aber von sehr vielen gehört dass es zum abschalten genau das richtige sein soll.

    :bussi:

    Sabrina
     
  7. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    211
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    Liebe Tina,

    nicht mehr lang, dann hast du es geschafft. Yoga ist grundsätzlich prima aber wie bei vielen Entspannungsmethoden dauert es ein bißchen bis man es wirklich genießen kann und daher würde es dir im Moment wahrscheinlich nur bedingt helfen. Wie sieht es aus mit schwimmen ? Ich hab mich schwanger im Wasser immer echt wohlgefühlt und konnte da dann auch richtig gut abschalten (hab auch zweimal so eine Aquafitness für Schwangere gemacht). Und wenn es wirklich nicht besser wird, dann würde ich mich auch "abmelden". Wenn die bis jetzt noch keinen Ersatz für dich haben und sich nicht gekümmert haben, dann wird es eh eine Lücke geben...dann ist die halt ein bißchen größer....

    Paß auf dich und den Zwerg gut auf und denke auch dran, daß auch für dich die letzte Zeit ohne Kind, wo du noch rausgehen kannst ohne Babysitter und all die Organisiererei schön sein soll. Nicht einfach nur stressig....

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  8. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Stress im Job - Entspanntungstipps?

    :winke:

    Stramme Spaziergänge (nicht joggen!) an der frischen Luft, mit tiefer Bauchatmung und aufmerksamen Beobachten der Landschaft. Gutes Abrollen auf Laufschuhen, unebener Boden, nach Möglichkeit im Wald. Klettern auf Baumstämmen, durch Laub hüpfen.

    Oder: Auf ein Pferd. Aber schwanger ist das nicht so ein Bringer :zwinker:

    Zaza, hat so gegen eine bulimische Kollegin und Mobbing der untergebenen Lehrtochter gekämpft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...