streptokokken beim kind = gefahr für mich?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von mamagaz, 16. Juli 2005.

  1. hallo mana, hallo ihr anderen,

    florian hat wohl scharlach (oder eine angina), da bei einem abstrich in seiner mundschleimhaut streptokokken gefunden wurden. in der kita geht scharlach auch gerade um... was bedeutet das für mich und mein ungeborenes? ist das jetzt schon gefährlich, oder erst unter der geburt?

    die kinderärztin meinte, ich solle florian nicht auf den mund küssen ;-) mach ich eh nicht, allerdings habe ich in den letzten tagen doch kontakt mit seinem speichel über das aufessen angefangener brote oder mal abbeissen von seiner angegessenen karotte bekommen.

    muß ich mir sorgen machen? einen abstrich bei der fä? da muß ich sowieso mitte nächster woche zur vorsorge hin, hat das noch solange zeit??

    danke + liebe grüße
     
  2. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo Claudia,

    ich hab mal für Dich gegoogelt:

    http://www.baby-care.de/beratung.php?uid=1&op=a&tid=49&fid=28
    " ... Eine große medizinische Datenbank mit der wir arbeiten ergibt keine Hinweise auf mögliche Gefährdungen des Schwangerschaftsverlaufs durch eine Scharlacherkrankung."

    Außerdem auf:
    http://www.babynet.de/load.html?/gyn/links_schw.html&/gyn/0402sch45.html
    (mehrere Postings)

    Alle sagen, daß es für Dein Baby ungefährlich ist, wenn Du Dich ansteckst solange Du es nicht akut hast, wenn es geboren wird. Dann sind Antibiotika nötig.

    Also versuch Dich einfach in Deinem Interesse nicht anzustecken (ist ja nicht so angenehm) und mach Dir ansonsten nicht zu viel Sorgen :)

    vlg, Gisela
     
  3. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich denke auch, dass es kein Problem ist solange es nicht ausbricht. Bei Scharlach ist es auch so, dass viele Menschen Streptokokken Träger sind aber selber nichts davon wissen oder spüren.
    Liebe Grüße
    Mana
     
  4. danke ihr zwei!

    morgen habe ich vorsorge-termin, da werde ich die fä mal fragen...

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...