Stillt sich mein Kleiner mit 7 Monaten ab?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Birgit28, 25. August 2003.

  1. Hallo,

    kann es sein dass sich mein Kleiner mit 7 Monaten selbst abstillt??!! :-( Eigentlich trinkt er 3x am Tag und 2-4 x Nachts von mir, aber seit ca. 1,5 Wochen will er am Tag nicht mehr trinken. Er fängt auch gar nicht an zu trinken sonder dreht sich einfach weg, wenn ich´s dann noch ein paar mal probiere wir er sauer und fängt an zu schreien. Wasser aus der Flasche trinkt er dann. (Dabei war er bis jetzt ein richter Busenfetischist) Am ehesten trinkt er noch von mir wenn er sehr quengelig oder sich über was ärgert und ich ihn dann gleich anlege.
    Nachts trinkt er noch und das sogar bis zu 4x. Er wird nachts zur Zeit auch sehr oft wach ich glaube er bekommt den 4. Zahn. :heul: (Denke aber nicht dass er am Tag deshalb nicht trinkt denn er fängt ja überhaupt nicht zu saugen an)
    Meine Hebamme meinte es könne schon sein dass er sich selbst abstillt, die Zähne seien da auch manchmal ein Zeichen dafür.

    Vielleicht hilft ja unser Essensplan noch weiter:
    8:30 Stillen (oder auch nicht oder wirklich nur ein paar Schluck)
    11:30 Gemüse-Kartoffelbrei mit Öl 120-190 gr.(seit ca. 5 Wochen)
    15:00 Stillen (hab ihm gestern mal OGB gegeben, hat 5 Löffel gegessen)
    18:00 MGB maximal 100 gr. (seit fast 2 Wochen)
    20:00 Stillen (meist trinkt er da nicht, wacht aber ca. eine Stunde später wieder auf und trinkt dann)
    Nachts ganz unterschiedlich meist 2x bis zu 4x

    Soll ich ihm jetzt Nachmittags GOB geben und morgens und abends Aptamil 2. Wollte dass eigentlich langsamer angehen lassen aber er isst ja sonst viiiiel zu wenig. Ausserdem stille ich nur mit einer Brust, wenn dass jetzt so schmell geht bildet sich die dann wieder auf "Normalgröße" zurück?? :???: :???:
    Geht es, dass ich ihn in der Nacht noch weiterstille oder soll ich ihm da auch die Flasche geben?
    Wir fahren in 3 Tagen in der Urlaub ich hoffe es wird ihm dann nicht zu viel.

    Oje, schon wieder so lange und so viele Fragen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Viele liebe Grüße
    Birgit
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Birgit,

    mein Kleiner ist nun 11 Monate alt und wird immer noch Morgens, Abends nach Brei und Nachts gestillt.
    Wir hatten auch zwischenzeitlich das Problem, daß ich dachte Laurenz stillt sich ab. War aber nur eine Phase. Bei uns war es so, daß er einfach zu neugierig zum Trinken war. Er wurde zunehmend mobiler und eben neugieriger ( auch wenn ich mit ihm alleine war hatte er keine Zeit zum Trinken ). Dafür hat er dann Nachts um so mehr getrunken :-D .

    Was anderes brauchst Du ihm eigentlich noch nicht dazugeben. Bist ja eh schon weit mir Zufüttern. Und das die Zähne damit was zu tun haben sollen ist mir neu. Laurenz hat ja auch schon 4 Zähne.
    Wenn Du also noch weiterstillen willst, dann hab noch etwas Geduld. Die Phase geht vorrüber.
    Gruß Ela
     
  3. Hallo Ela,

    danke für deine schnelle Antwort. An eine Phase dachte ich auch schon. Aber ich mach mir halt auch sorgen weil er sooo wenig ist.
    Das mit dem Neugierig sein war die Wochen (seit ca 2 Monaten) davor. Ich konnte ihn die letzte Zeit nur stillen wenn wir allein waren, hat er dann was gehört oder gesehen hat er aufgehört.
    Aber jetzt ist es irgendwie anders. Er will gar nicht mehr ran an die Brust. Und ich schein darüber unglücklicher zu sein als er. Ihm nervt es glaub ich eher wenn ich´s immer mal wieder probier.
    Wie lange dauerte denn die Phase bei Euch und hast du dann was anderes gegeben?

    Liebe Grüße
    Birgit
     
  4. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Birgit,

    die Phase dauert bei uns so ca. 2 Wochen an und ich habe ihm auch nichts anderes gegeben. :jaja: Er hat auch nicht danach verlangt, war also nicht quengelig oder so. Ich drücke Dir die Daumen, daß es nur eine Phase ist die schnell vorbei geht.
    Gruß Ela :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...