Stillkind arge Verstopfung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 3. März 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    So frage das hier mal für meine kleine Nichte. Der Wurm hat arge Probleme bei der Verdauung.
    Hoffe ich bekomme alles zusammen.
    Geb Datum 08.01.2005 Gewicht ca 2800g
    letzte woche ca 4kg
    Also die Kleine ist ein fast Vollstillkind.

    Sie hat enorme Probleme beim Stuhlgang.

    Hier ein Auszug aus einer SMS meiner Schwester:

    ißt nicht mehr normal-pro mahlzeit zwischen 70-100!
    hat blähbauch, stuhl eher hart; oft nur mit hilfe...
    bekommt hipp probiotisch.

    Die Kleine bekam Sab tropfen und Colocynthis, brachte aber leine Besserung, massage und so haben wir auch gemacht.
    Die Kleine schreit vor Schmerzen. Gestern nacht war sie in der Kinderklinik und bekam einen Einlauf.

    Wie kann man denn dem Wurm helfen? Weiß nix mehr, Jul hatte nie solche probleme
     
  2. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Stillkind arge Verstopfung

    Bis Ute (oder Kim, wenn sie denn trotz Krankheit mal reinschaut) sich deiner Annehmen kann, schmeiß ich noch mal ein paar Fragen in den Raum ;-)

    Du schreibst, sie ist ein "fast" Vollstillkind. Was bedeutet das? Bekommt sie eine Mahlzeit die Flasche, oder wird nach allen Stillmahlzeiten zugefüttert?
    Wann begannen die Probleme? Schon von Geburt an oder vielleicht erst mit der Zufütterung?
    Wird die Kleine nach jedem Stillen gewogen, oder sind die 70-100ml nur die Menge, die sie aus der Flasche trinkt?
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillkind arge Verstopfung

    also die probelme traten 1-2 wochen nach geburt schon auf. wieviele flaschen sie bekommt weiß ich nciht genau, 1-2 am tag? Werde da nochmal nachfragen
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillkind arge Verstopfung

    hallo ignatia,

    tse, eigentlich müsstest du doch wissen wie das hier läuft :wink:
    mit den infos kann man kaum etwas anfangen.
    gewichtsdaten sagen uns nichts, wenn nicht ein genaues wiegedatum dabei ist. mehrere daten wären optimal.

    wann wird zugefüttert, wieviel?

    füres erste kann ich dir leider "nur" den link geben http://www.babyernaehrung.de/verstopfung.htm

    liebe grüße
    kim
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillkind arge Verstopfung

    Ich hak mich mal rein *drängel* :bissig: :

    Was isst deine Schwägerin? Trinkt sie selber genug?
    Ist ergo genug Mutter-Milch vorhanden (oder warum wird die Kleine überhaupt zugefüttert?)?
    Verweigert sie das Trinken? Sowohl aus Brust als auch aus der Flasche?
    Hat sie nach dem Einlauf im KH Stuhl entleert? Was haben die im KH gesagt, dass ein Voll-Stillkind unter Verstopfung leidet (denn es ist ja auch normal, wenn ein Stillkind bis zu einer Woche keinen Stuhl entleert --> weitere "Ursachen" wären dann evtl. "nur" Blähungen oder "nur" Hunger, also gar kein Problem mit dem Stuhlgang an sich)?

    :winke:
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillkind arge Verstopfung

    oweia ich sehe schon, sie muss sich selber melden. Viele Antworten auf die Fragen weiss icvh nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...