Stilles Mineralwasser und Babywasser

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lauti2108, 22. Juli 2005.

  1. Hallo,

    wir fahren jetzt bald in Urlaub und ich möchte gerne ein Wasser für Marlon mitnehmen. Einmal ein Wasser zum so trinken, also Babywasser und ein Wasser für die Breizubereitung, also zum Abkochen.
    Hier in Österreich gibt es leider nicht das Babywasser von Milupa, sondern nur Babywasser von Vöslauer. Weiss zufällig jemand, ob dieses Wasser auch gut ist? Die andere Frage wäre, ob das Stille Minreralwaaser nach dem Abkochen für die Breizubereitung geeignet ist?

    Viele Grüße
     
  2. hallo!
    wir leben in wien und da unser wasser im haus nicht geeignet ist verwenden wir für die fläschen das normale stille vöslauer und haben auch einige babywasser vöslauer- die man nicht abkochen muss- wenn wir unterwegs sind. laut ernährungswissenschaft ist das vöslauer geeignet, dann gibt es noch die marken frankenmarkter, silberquelle, gasteiner die geeignet sind- natürlich auch für brei.
     
  3. Prima, dankeschön Alex !

    Viele Grüße
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    ich selbst kenne das genannte Wasser nur vom Namen her ..... bei uns hier in D ist es so, dass Flaschenwasser welches nicht speziell "nur" für Babys hergestellt wird auch noch gekocht werden muss.

    Grüßle Ute
     
  5. vielleicht habe ich das nicht gut formuliert- bis auf das vöslauer baby müssen die anderen natürlich abgekocht werden!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vöslauer baby wasser

Die Seite wird geladen...