Stillen und Pralinen?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Mamazicke, 16. Januar 2011.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Ich hab zum Geburtstag superleckere Pralinen geschenkt bekommen. Ich dachte eigentlich, dass meine Schwägerin wohl soweit denkt, dass sie welche gekauft hat ohne Alkohol. Aber es sind auch welche dabei mit Alkohol.

    Ich trinke während der Stillzeit null Alkohol, eigentlich auch keine Pralinen mit Alkohol. Aber nun stehen sie hier und es verlockt doch, da Janko sie auch nicht mag und sie sonst schlecht werden. :(

    Darf man solche guten Pralinen mit Alkohol essen?

    Wie handhabt ihr das? Worauf verzichtet ihr?

    Ich schränk mich nämlich schon sehr ein, da ich auch null Sachen mit Knoblauch oder Zwiebeln esse. Und Glutamat umgeh ich auch. Finja ist da leider sehr empfindlich. :(
     
  2. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillen und Pralinen?

    ich esse auch keine Pralinen mit Alkohol.
     
  3. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Stillen und Pralinen?

    ach süsse, dass ich das nicht sooo eng sehe, weisst du ja :oops:
     
  4. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    AW: Stillen und Pralinen?

    Hab mich kurz nach Weihnachten, als Aidan im Bett war und ich 4 Std.Pause hatte, mit Mon Cheriè "betrunken".... 5 Stck. dann war mir a ) schlecht und b) war ich beschickert ;-)

    Ich denke, wenn du nicht die ganze Schachtel auf einmal verschlingst.....:cool:

    Allerdings habe ich mich bei Kohl & Co nicht eingeschränkt... Meine 3 hatten eigentl. keine Probleme mit meinem Essverhalten, ich hatte es aber auch in der SS so, also das Essverhalten :-D

    Nur mit Kaffee, Cola, Bitterlemon, Red Bull und Co bin ich vorsichtig / abstinent.

    Meine Hebi hat gesagt, lieber mal einer kleinen Sünde verfallen, als den Streß auf die Mumilch zu übertragen ;-)
     
  5. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillen und Pralinen?

    Ich würde mir sehr wohl mal eine nach dem Stillen gönnen, dann hast du ja wieder ein paar Stunden Zeit zum Abbauen.

    Ich bin allerdings auch eine von der "Nicht-so-eng-Fraktion" :heilisch:
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Stillen und Pralinen?

    Danke euch. :bussi:
    In Sachen Alkohol bin ich beim Stillen sehr pingelig. :oops: Aber die Pralinen von Hussel sind einfach zu lecker und bis ich mit Stillen fertig bin, sind sie kaputt. :(

    Ok. dann ess sie einfach nach dem Stillen und es ist wirklich nur eine am Tag.:heilisch: Viel mehr Schoki darf ich am Tag ja eh nicht, weil Finja so mit Blähungen kämpft. :ochne:

    Gestern waren wir essen, da verdrehte die Kellnerin schon die Augen, weil ich fragte ob irgendwo Knoblauch drin ist, weil Finja es nicht verträgt. :( Sie meinte, es sei ja nur ganz wenig, das wäre ja wohl nicht schlimm. :ochne: Sie hat es absolut nicht verstanden. :(
     
  7. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillen und Pralinen?

    Ich kenn es aber auch andersrum.

    Da wollte mir eine sehr nette und sehr engagierte Kellnerin mal partout keinen Kaffee verkaufen, nur entkoffeinierten. :piebts:

    Ich musste schon ziemlich direkt werden, damit ich meinen Milchkaffee bekam. :->>

    Dafür hat sie dann eigens für mich den "normalen" Obstsalat stillfreundlich gemacht, also Zitrusfrüchte und Ananas rausgefummelt und mit mildem Obst und Sahne gepimpt! :prima:
     
  8. AW: Stillen und Pralinen?

    Ein bisschen Alkohol soll ja auch die Milchbildung anregen :) Ich denke wenn du mal ein, zwei nascht macht das nichts. So ein großer Alkoholgehalt ist da nicht drin und es geht ja nicht ungefiltert in die Muttermilch über.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillen pralinen mit alkohol

    ,
  2. pralinen mit alkohol in der stillzeit

    ,
  3. alkoholpralinen stillzeit

    ,
  4. alkohokische praline stillen,
  5. stillen alkoholische praline gegessrn,
  6. alkohol pralinen in der stillzeit,
  7. mon cherie beim stillen,
  8. pralinen mit alkohol stillen,
  9. schnapspraline stillzeit,
  10. kann man moncherie während stllzeit essen
Die Seite wird geladen...