Stillen und Medikamente - was beachten?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Jenni, 12. März 2003.

  1. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Leonie,

    nachdem mein Mann und Linus die Grippe hatten, habe ich mir jetzt auch einen Infekt eingefangen. Seit zwei Tagen habe ich mehr oder weniger starke Halsschmerzen und eine Schnupfennase. Ich warte eigentlich nur noch, daß es mit Husten losgeht.

    Meine Frage: Was kann ich zur Linderung einsetzen? Ich stille Linus noch voll. Normalerweise wären meine geliebten Salbeibonbons die erste Wahl, aber die kommen momentan ja nicht in Frage :heul:

    Danke im Voraus :)
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo ,
    viel kannst Du leider nicht tun: viel, viel trinken, Bonbons lutschen und eventuell einen Hustenlöser, der Stillzeit verträglich ist: zum Beispiel Prospan.
    Was ich noch empfehlen kann: Gripp Heel (homöopathisches Komplexmittel). Hilft mir im Anfangsstadium immer hervorragend. :-D Auch Meditonsin ist einen Versuch wert.
    Liebe Grüsse leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...