Stillen und Beikost

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Claudia, 3. Januar 2005.

  1. hallo!!

    mal von mir eine kurze frage ...

    wir haben das mittagessen jetzt schon seit 1 monat ersetzt! es kocht der onkel hipp bzw die tante alete!! :)

    ich würde jetzt gerne (christoph ist bald 6 monate alt) den nachmittagsobstbrei einführen (mit reisschleim/reisflocken ohne gluten) ich würde dann ein ganzes monat diese 2. mahlzeit füttern bevor ich mit 7 monaten die 3. mahlzeit ersetzt!!!

    grießbrei am abend würde mich schon reizen aber ich möche so lange wie möglich Stillen (er wird satt) und keine "fremdmilch" einführen!!

    wie krieg ich das mit dem stillen und beikost hin???

    (mein großer hat sich ja selber abgestillt und wollte nur mehr Flaschi haben)
    ich möchte aber beim mittagessen und bei der obstmahlzeit NICHT zusätzlich stillen (es gibt wasser dazu!!!) (ich muß öfters mal arbeiten und kann zu diesen mahlzeiten einfach nicht da sein)

    unser plan ist im moment so - ist der dann auch OK??

    zwischen 6 und 7 stillen
    10 uhr stillen
    13 uhr mittagessen glaserl + wasser
    16 uhr stillen (bald obstbrei)
    19 uhr stillen
    (manchmal eine nachtmahlzeit ... stillen)

    lg
    claudia & babymopsi christoph
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Stillen und Beikost

    Hallo Claudia,

    in den ersten 6 bis 7 Monaten sollten die milchhaltigen MZen noch dominant sein. Heißt, den Obst-Getreide-Brei würde ich erst mit 6,5 - 7 Monaten einführen.
    Ich sehe kein Problem am Nachmittag den Milchfertigbrei zu verwenden. Diese "Fremdmilch" ist ja an die Muttermilch angepasst. Und aus der Kombination Milch & Getreide = Milchbrei oder Milchfertigbrei ziehen die Babys eine Reihe wichtiger Nährstoffe wie sie aus Milch alleine oder Obst-Getreide-Brei nicht zu bekommen sind. Das erste Getreide sollte gerne glutenfrei sein. Also Reisflocken bzw. Reis-Mais-Grieß (Miluvit mit 4. Monat als Beispiel).

    Grüßle Ute
     
  3. AW: Stillen und Beikost

    dankeschön!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...