Stillen trotz Mandelentzündung?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Franzi_Kobold, 28. Juni 2005.

  1. Hallo,

    ich habe eine ziemlich heftige Manelentzündung und muss auch Penizilin nehmen. Meine Frage ist nur - kann ich da trotzdem weiter stillen?
    Das Medikament macht da wohl (laut Arzt) nichts, aber ich bin mir unsicher wegen der Krankheit - die wird doch (so weit ich weiß) durch diese Steptokokken verursacht, die für Babys echt gefährlich werden können ... weiß Jemand wie die übertragen werden und ob die auch in die Milch gelangen können?

    Liebe Grüße,

    Franzi.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    ja du kannst stillen. die bakterien hat dein kind schon! du "musst" jetzt die antikörper liefern .... !!!!!

    gute besserung

    Ute
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    dank mumi ist sie gut geschützt. händewaschen etc. sehr genau nehmen, nicht küssen und mit dem gesicht schmusen!
     
  4. Hallo,

    danke für die Antwort. Bin beruhigt das zu lesen.

    Werde also weiterhin wie gewohnt stillen und sonst versuchen mich von ihr fern zu halten. Bis jetzt scheint es ihr noch gut zu gehen ... hat die große Klappe wie immer :) Aber seit sie Brei (mit Flocken als Eisenzugabe - danke für den Ernährungstipp) bekommt und auch noch Babysauna und Kneipp mitmacht, übersteht sie ohnehin alles, was Marko und mich nieder rafft ... hoffentlich auch dieses Mal.

    LG,

    Franzi.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...