Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Jana2004, 30. Mai 2006.

  1. Hallo,

    nun mal eine Art Umfrage an Euch:

    Wer von Euch ist schwanger geworden, während sie noch stillte?

    Ich stille meinen Sohn nun seit 18 Monaten, mittlerweile seit ein paar Monaten nur nach 1 x morgens und 1 x abends. Seit über neun Monaten versuchen wir nun wieder schwanger zu werden - aber bisher erfolglos.
    Nun mehren sich die Stimmen, die meinen, ich müsste unbedingt vorher abstillen, das wäre die erste Massnahme ...

    Rein theoretisch wird dem Stillen ja nur eine sicher verhütende Wirkung zugesagt, wenn man mindestens alle vier Stunden stillt - und das tue ich ja nicht.... das Prolaktin müsste demnach zwischendurch runtergehen, und ein Eisprung möglich sein (zumindest spüre ich jeden monat einen und habe auch regelmäßig meine Tage).....

    Nur so auf Verdacht abzustillen will ich auch nicht - daher meine Frage, wie ist´s Euch ergangen mit Stillen /abstillen / schwanger werden ???

    Danke , Jana :zornig:
     
  2. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

    ich bin trotz des stillens sehr schnell (ungeplant) wieder schwanger geworden, darum auch der geringe altersabstand der beiden. ich habe zu dem zeitpunkt noch voll gestillt, auch nachts. bei mir war da also nix mit verhütender wirkung... :nix:

    liebe grüße,
    jenny
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

    Ich habe Josephine noch bis Januar 2006 gestillt und bin im Dezember 05 Schwanger geworden :jaja: Also trotz Stillen.

    lg Alina
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

    Verhütende Wirkung hatte das Stillen bei mir nie gehabt. Bei Ariane hatte ich 8 Wochen später ganz normal meine Tage, bei Fabienne konnte ich nach 7 Wochen das erste reife Ei beim US der Nachuntersuchung "bewundern".

    Fabienne haben wir gezeugt, als ich Ariane noch stillte. Sie war geplant, allerdings hätte ich nicht für möglich gehalten, dass auch das zweite Kind beim ersten Mal gezeugt wird. Bei ersten dachte ich, es war Zufall, dass das so schnell ging. Ich hätte Ariane noch weitergestillt, aber sie zog es vor, sich selbst abzustillen. Mein bis dato Flaschenverweigererkind maulte an der Brust rum, nahm problemlos die instinktiv angebotene Flasche. Am nächsten Tag ging sie gar nicht an die Brust und zwei Tage später nahm sie sie nochmal, machte sie leer ... und damit war diese Stillzeit vorbei. Die Brust füllte sich auch nicht mehr so mit Milch, dass sie spannte. Ein paar Tage später machte ich wegen fehlender Blutung einen Schwangerschaftstest - positiv.

    Was sagt dein dein FA?
     
  5. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

    :winke:

    Bei mir war es ähnlich, wie es jetzt bei Dir ist: Erneuter Kinderwunsch und Stillkind. Schwanger wurde ich trotzdem. Abgestillt habe ich Linus dann wie er fast 20 Monate alt war, da war ich gerade frisch schwanger und sollte auf Rat meiner FÄ abstillen, da eine Fehlgeburt drohte. Es hat übrigens ein gutes halbes Jahr gedauert, bis ich wieder schwanger war.

    Alles Gute
    Jenni
     
  6. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    AW: Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

    Ich habe gelesen, dass man jede 2te Stunde stillen müße um nicht schwanger zu werden.
    Nur dann reicht das Hormon (wahrscheinlich) aus.
    Meine Freundin hat noch voll gestillt und wurde schwanger.
    Die Jungs sind 11 Monate auseinander.
     
  7. AW: Stillen - Kinderwunsch - Abstillen ?

    Danke für Eure vielen Antworten!! Dacht ich mirs doch!! Ich stille viel zu selten, als dass es daran liegen könnte! Ihr habt mir weitergeholfen !
    Jetzt geh ich also doch erstmal zur FÄ und lass mich mal durchchecken - und gebe Göttergatten einen leichten Schubs, dass er sich mal zum Urologen bequemt - und der Kleene darf weiter sein "ahm" haben und wird nicht so einfach auf verdacht als bequemste Massnahme abgestillt.

    Schönen Abend noch!
    Danke, Jana
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kinderwunsch tritt stillen

Die Seite wird geladen...