Stillbaby-Puppe

Dieses Thema im Forum "Geschenkidee" wurde erstellt von cloudybob, 9. August 2010.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillbaby-Puppe

    Ich find sie ziemlich unnötig. Genau wie die anderen Puppen mit Funktion, die ganz toll lachen, weinen, essen, trinken, Pipi machen können.

    Jedes Kind kann eine ganz normale Puppe stillen, füttern, wickeln tragen. Selbst mein Noah hat parallel mit mir seinen Teddy gestillt.

    Was Kinder zum spielen brauchen sind ganz einfache Dinge und je spezifischer ein Spielzeug ist, umso mehr schränkt es die Kinder eher in ihrer Phantasie ein.

    Außerdem halte ich es für Quatsch, dass Mädchen dank dieser Puppe ein positiveres Verhältnis zum Stillen entwickeln. Das wird von so vielen Einflüssen, Vorbildern, eigenen Vorstellungen und körperlichen Voraussetzungen geprägt.
    Eine Stillpuppe ist ein netter Effekt, mehr nicht. ;-)
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillbaby-Puppe

    Ich finds irgendwie befremdlich - weiß nicht...

    lg
     
  4. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Stillbaby-Puppe

    Ich sehe es so: für die, die sonst eine Flaschenbabypuppe gekauft haben, ist es eine tolle Alternative!

    Aber ich würde so etwas nicht kaufen. Ich fand als Kind schon die Puppen mit Batterie innen drin so merkwürdig - ich brauchte immer was zum Kuscheln, und so eine elektrische Stimme passte einfach nicht dazu.

    Meinen Kindern scheint es ähnlich zu gehen - hier wird bzw. wurden auch die ganz normalen Puppen gestillt :hahaha:
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Stillbaby-Puppe

    Und aus dem og. Grund finde ich das Spielzeug nicht so prickelnd. Früh antrainiertes Rollenverhalten - für mich ein Rückschritt.

    :winke:
     
  6. AW: Stillbaby-Puppe

    Positiv finde ich, dass auch mal bei einer Puppe gezeigt wird, dass man Babys stillen kann. Das Fläschchen wird ja meist schon automatisch mitgeliefert. (Ich selbst wusste bis ich 9 Jahre alt war nicht, was Stillen ist. Und ich war eine seeehr engagierte Puppenmama *gg* ).

    Nur dass man sich dazu was umschnallt ... hmm, das finde ich irgendwie seltsam. Andererseits muss ja so rein von der Technik her irgendwo der Impuls herkommen, dass der Puppenmund weiß, dass er sich zu bewegen hat.

    Ansonsten finde ich aber schon generell Puppen mit Batterien drin zum Gruseln :rolleyes:



    Naja, Stillen wird wohl so oder so Frauensache bleiben. Ich hab mich da genau so wenig in ein Klischee gepresst gefühlt wie damit, dass von der Zeugung an klar war, wer von uns beiden das Kind zur Welt bringt.
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Stillbaby-Puppe

    ;-)
    Ich wollte jetzt damit aber wirklich keine Grundsatzdiskussion heraufbeschwören.

    Sinnvoller als Barbie, die es auch in "schwanger" gibt, mit abnehmbarem Bauch (und nach der "Geburt" sieht Barbie genauso schlankig aus wie vorher - nix Rückbildung ;-) ist eine solche Puppe allemal.

    Mir kommt grad der Spruch "Jute statt Plastik" in den Sinn. Vielleicht mögt ihr, die jetzt gerade darauf geantwortet habt, *nicht* zur Zielgruppe gehören, aber wenn ich mal an unsere Kindheit erinnern darf und an das Kullertränchen, das in vielen vielen Haushalten zur Grundausstattung gehört hat und das uns auch den Umgang mit Babies vermitteln wollte - und ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass mein Cousin ( 1/2 Jahr jünger als ich) auch füttern und wickeln und Puppe spielen wollte.

    Es geht eher darum, dass auch eine Zielkundschaft an das Thema Stillen herangeführt wird, die vielleicht bisher nicht gerade darüber nachgedacht hat, dass es außer Fläschchen auch noch was anderes gibt... und die freie Stillgruppe befürwortet daher auch eine solche Puppe ;-)

    *natürlich* gibt es schönere Puppen und *ganzklar* kann jedes Püppchen von seiner Puppenmama auch ohne umgeschnallten Chip und Geräusche gestillt werden.

    ... aber zur Bewußtseinsbildung finde ich es gut, dass ein solches Spielzeug im Regal steht.

    Peace,
    Claudi
     
  8. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Stillbaby-Puppe

    Nun ich bin mir ja nicht sicher, ob das Alter, in dem man mit einer solchen Puppe spielt, die Zeit ist, in dem man pro stillen prägen kann. Ich habe zumindest max. noch in der Grundschulzeit mit Puppen gespielt, wenn überhaupt.

    Aber zum Thema Bewußtseinsbildung: wir wissen alle, dass Stillen für Babies das Beste ist. Aber das in das Bewußtsein so arg einzubrennen, finde ich nicht gut. Ich hatte ein sehr schlechtes Gewissen und habe mich sehr damit gequält, ob ich abstille. Aber am Ende waren Qual, Schmerzen (da nach über 1 Stunde stillen immer noch hungrig) und der Frust (später über Wochen hungrig Brustanbrüllen und nicht trinken) beim Stillen doch stärker. Ich hätte mich nicht derart quälen müssen, würde man nicht das Bewußtsein derart mit schwarz-weiß-Malerei beeinflussen. Am Ende leiden nämlich sonst Mutter und Kind.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. still babypuppe

Die Seite wird geladen...