Stifthaltung

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von CoFlo, 24. September 2007.

  1. CoFlo

    CoFlo Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    Florian ist zwar erst Vorschulkind, aber ich poste trotzdem bei den 'Schulkindern', weil ich auf Eure Erfahrung hoffe.

    mMn hält Florian den Stift falsch. Normalerweise (so denke ich) hält man doch den Stift zwischen Daumen und Zeigefinger und der Stift liegt dabei auf dem Mittelfinger auf. Florian hält den Stift mit Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger und der Stift liegt auf dem Ringfinger auf. Wenn ich den Sift so halte, verkrampft meine Hand. Könnte dies die Ursache sein, dass er so ungern und auch nicht sonderlich ordentlich ausmalt, da es mit dieser Stifthaltung sehr anstrengend ist?

    Und meine eigentliche Frage: Sollte man die Stifthaltung korrigieren oder das Kind erstmal machen lassen? Und wenn korrigieren, wie gehe ich das an?
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stifthaltung

    :winke:

    korrigieren :jaja:

    Laura hat den Stift auch so gehalten. Ich dachte erst: "Och lass mal, wird schon" wurde aber sowohl vom Kindergarten, als auch vom Doc bei der U8 damals darauf hingewiesen, dass man es korrigeren soll.

    Nun hält sie auch schon eine Weile den Stift richtig. War jetzt nicht so ein Akt, ihr das umzugewöhnen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stifthaltung

    Ach so. Zeigen, wie es richtig geht und dann immer wieder korrigieren, wenn der Stift falsch gehalten wird. Irgendwann geht es in Fleisch und Blut über. So war es zumindest bei uns.
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Stifthaltung

    Hm, ich halte den Stift auch heute noch oft so, wenn ich etwas ganz genau zeichnen will - so habe ich persönlich eine bessere Führung.

    Sollte man das den Kindern wirklich abtrainieren? :???: Habe da ehrlich gesagt nciht die Ahnung, was physiologische Probleme angehen könnte, aber ich würde es eher nicht zwingend abtrainieren.


    Liebe Grüße

    Rosi,
    die gespannt auf weitere Äußerungen ist.
     
  5. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stifthaltung

    Ich halte den Stift auch so...(habe aber schon immer gerne gemalt und geschrieben :))

    Ob man das trainieren kann/muss, weiß ich auch nicht. Ich würde mal eine Ergotherapeutin fragen. Es gibt ja auch extra so Stifthalter, mit denen man den Stift gar nicht mehr falsch halten KANN. Die Stifthaltung entwickelt sich allerdings auch mit dem Alter der Kinder. AB WANN muss man denn die richtige überhaupt können?

    Gruß, Maren
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stifthaltung

    Da ich ganz unabhängig voneinander vom Kindergarten und dem Doc angesprochen wurde (ohne selbst nachzufragen) gehe ich schon davon aus, dass es so sein sollte.

    Aber da fragste bestimmt wieder 5 Fachkräfte und kriegst 10 Meinungen. :hahaha:
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Stifthaltung

    Levin hatte ein paar Stunden Ergotherapie zum Training der korrekten Stifthaltung, seine war allerdings noch infantiler als die hier beschriebene. Er hat auch in seiner infantilen Stifthaltung gerne, viel und erfolgreich gemalt.
    Ich wuerde beim naechsten Besuch den KiA ansprechen und evtl. beim Ergotherapeuten abklaeren. Es gibt alternative Stifthaltungen, die das Kind nicht beeintraechtigen und beibehalten werden koennen, und es gibt Stifthaltungen, die problematisch werden koennen, wenn zB mehr Beweglichkeit fuer die Schreibschrift gebraucht wird oder laenger am Stueck gearbeitet werden muss.
    Mir war es wichtig das vor dem (Vor)Schulanfang zu korrigieren.

    Lulu
     
  8. CoFlo

    CoFlo Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    AW: Stifthaltung

    :winke:Danke für Eure Antworten.

    Die Erzieherin im Kiga und den KiA werde ich jetzt auch mal auf das Thema ansprechen und fragen ob ggf. Ergo erforderlich ist.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...