Steuerklasse 3 und 5 oder 4 und 4

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Carmen, 19. August 2015.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Macht es am Jahresende in der Steuerlast einen Unterschied, ob man bei Zusammenveranlagung die Steuerklassen 3 und 5 oder 4 und 4 hat?

    Aktuell haben wir 3 und 5, bekommen aber dieses Jahr eine Nachzahlung und sollen trotzdem für 2015 eine Vorauszahlung leisten? Ja, was soll denn der Schmarr'n?
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Steuerklasse 3 und 5 oder 4 und 4

    Wir haben viele Jahre (ohne Kinder) mit 4/4 gearbeitet und immer zurückbekommen. Die Abzüge im nächsten Jahr waren dennoch nicht niedriger. Jetzt haben wir 3/5 und schöpfen alles an Freibeträgen aus, was geht weil wir das Geld im Monat brauchen und nicht als Rückzahlung. Fazit: für letztes Jahr müssen wir nachzahlen, bislang sind wir drumrum gekommen. Aber diesmal haben wir nicht genug Kosten gegenzusetzen. Weil unsere Kosten eben keine sind, die man absetzen kann. Musikschule und Co. gelten leider nicht. :(
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Steuerklasse 3 und 5 oder 4 und 4

    Su hat dazu hier schon öfters was geschrieben....wenn ich das recht verstanden hab, dann macht es auf das ganze Jahr gesehen keinen Unterschied - nur pro Monat hat man eben mehr netto bei 5/3. Bei 4/4 würde man monatl mehr Steuer zahlen, aber am Jahresende mehr zurück bekommen....

    glaubt Meike zu wissen......
     
  4. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Steuerklasse 3 und 5 oder 4 und 4

    Carmen,

    die endgültige Steuerlast ist immer die gleiche. Die Steuerklassenwahl bestimmt nur die Höhe der Vorauszahlungen. Und ja, bei 3/5 kommt es häufig zu Nachzahlungen und dann möchte das Finanzamt gerne Vorauszahlungen haben. Schau mal auf der Seite des Bundesfinanzministeriums nach, da kannst du unter Faktorverfahren rechnen welche Steuerklassenwahl für euch die günstigste ist. Man kann über Steuerklasse 4 mit Faktor auch relativ genau steuern, dass man weder Nachzahlung noch große Erstattung hat. Das kennt nur kaum einer. Auch hierzu gibt der Rechner dir einen Hinweis:

    https://www.bmf-steuerrechner.de/

    Liebe Grüße
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...