Steuererklärung Kinderbetreuung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Trixi, 26. Oktober 2007.

  1. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kann mir jemand sagen, wer die Kiga-Kosten ansetzen kann?
    Wir haben beide 1/2 Kinderfreibetrag auf der Steuerkarte, falls das etwas ausmacht und sind nicht verheiratet.
    Oder müssen/können die Beträge aufgeteilt werden?
    Leider fiel mir das gerade erst ein und ich wollte doch nun endlich mal die Steuererklärung fertig machen. Das Finanzamt hat ja seit mittags zu:winke:

    Wer kann mir helfen? Gerne auch per PN.
     
    #1 Trixi, 26. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2007
  2. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung

    Kiga-Kosten ansetzen? Sag mir sofort Bescheid, wenn das bei Dir klappt...

    Nee, da kriegt man meines Wissens nichts, es ist nicht absetzbar. Einziger Dreh wäre, Du kuhhandelst mit Deinem Arbeitgeber. Er übernimmt die Kiga-Kosten und kürzt Dein Gehalt. Du stehst netto besser da, weil er darauf keine Sozialabgaben leisten muss.
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung

    Also ich habe die Kindergarten kosten auch immer abgesetzt.

    Das fällt unter Kinderbetreuungskosten Ralf, da gibts nen Extra Abschnitt ich glaub auf der Rückseite vom Kind Bogen :???:

    Abgesetzt werden drüfen aber nur die Betreuungskosten, sprich Essensgeld muß rausgerechnet werden.

    Wie das mit der Aufteilung ist, weiß ich leider nicht, da ich ja alleine bin
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung

    Ralf, da bist du auf dem Holzweg. Seit 2006 können nämlich Kinderbetreuungskosten für Kinder von 3-6 Jahren bis zu 3 Dritteln abgesetzt werden (höchstens 4000 Euro). Beide Eltern müssen allerdings berustätig sein, oder bei Alleinerziehenden eben der allein Erziehende.
    *weiterlesen*
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung

    Nachtrag: Vor 2006 konnte man die Kosten auch schon absetzen, allerdings war das erst ab 1500 Euro irgendwas möglich und man konnte höchstens 1500 Euro irgendwas absetzen.
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung

    Danke Kathi, ja sind absetzbar, normalerweise jeder 50 % außer man beantragt extra was anderes.

    Lg
    Su
     
  7. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung

    Oha. Isch hab die Kinder zufrüh gekrischt. Mist... Damals gings noch nicht. Hätte die Klappe halten sollen, sorry...
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Steuererklärung Kinderbetreuung


    Betreuungskosten für Kinder bis zum 14 Lebensjahr kann man doch auch absetzen...:???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...