Sterilisation beim PariBoy

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Maike, 15. Dezember 2006.

  1. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Hallo!

    Seit heute sind wir, zwecks gerade halbwegs überstandener Lungenentzündung, auch Besitzer eines PariBoys. Nun habe ich eine Frage, die mir die Suche nicht beantworten konnte:

    Wie oft sterilisiert ihr das Mundstück, die Maske und den Vernebler? Reicht da einmal am Tag oder nach jeder Anwendung? Abgewaschen habe ich das jetzt nach der Anwendung, allerdings noch nicht sterilisiert.

    Und, ne ganz blöde Frage, wo hebt ihr das sterilisierte Zeug drin auf? Verschlossene Tupperschüssel?

    Danke für Eure Antworten!

    LG, Maike
     
  2. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Sterilisation beim PariBoy

    Meine Kinderärztin meinte es sei ausreichend ein mal tägl. alles gründlich abzuwaschen!!
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Sterilisation beim PariBoy

    Danke!

    Eigentlich hat sich die Frage auch eben von selbst erledigt, als Anne das erste Mal mit dem Mundstück statt mit der Maske inhaliert hat. Bäh - das Gesabber hab ich dann doch mal lieber in den Steri geworfen. Was für ein Glück, dass ich den noch nicht verkauft habe ;-)

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...