Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Regina, 19. Januar 2010.

  1. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    gestern bei der VU saß Wuzl natürlich wieder und so langsam glaub ich, das bleibt so. Sophia war eigentlich immer in Startposition, aber Nr. 2 will nicht. Ich weiß auch nicht, ob er schon mal mit Kopf unten war, ich dachte zwar, schon, weil letzte Woche es sich immer so angefühlt hat, als würde da jemand seine Füße in der Lunge abstellen und die Tritte auch mehr im oberen Bauch kräftig waren. Aber sicher bin ich mir da nicht.

    Eigentlich möchte ich einen KS nur wenns wirklich nicht anders geht und was ich bis jetzt so lese und was mir zwei Hebammen (davon eine meine Beleghebamme) gesagt haben, ist eine spontane Geburt gar nicht so abwegig. Der Frauenarzt meiner Schwägerin (hat letzen Freitag dann wegen anderen Problemen doch per KL entbunden)ist auch gegen einen Kaiserschnitt nur wegen BEL.

    Hat hier schon jemand so entbundne, spontan. Wenn ja, schreibt mir doch mal, wie ihr das empfunden habt.

    LG Regina
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    Ähm, Erfahrung habe ich nicht, aber Dein Wuzl hat noch gaaaaaanz viel Zeit sich zu drehen.
    Die Zweiten (und die folgenden Babys) haben mehr Platz als die ersten und drehen sich daher öfter hin und her.

    Also mach dir nicht zu viele Gedanken! ;-)
     
  3. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    Ich hatte dieses Mal auch Angst.....weil sie nicht einmal Pruzelbäume gemacht hat, sondern komplett gesessen hat.....
    Und dann plötzlich hatte sie sich gedreht ohne das ichs gemerkt habe...und seither ist sie auch mit dem Kopf unten geblieben ;)
    Also das wird sicher noch....

    Aber grad weil ich nen "schlechtes Gefühl" hatte hab ich mit meiner Hebi auch lange drüber gesprochen....
    Und sie sagte auch das es auf keinen Fall ein Problem ist .... - EIGENTLICH - weils halt eigentlich kein bissl schwieriger ist..... AAAAABER da sich KH in den letzten Jahren ja leider lieber mitm KS absichern, hat kaum ein Arzt Erfahrung damit, heißt bevor sie sich ans noch nicht gemachte wagen, machen sie lieber nen KS......

    Also einfach dann erkundigen....
     
  4. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    Bei mir lag Jara in Steißlage und sie war der führende Zwilling, dh. sie wäre auf jedenfall zuerst gekommen.
    Eine Ärztin wollte es unbedingt auf normalen Weg versuchen, aber ICH hatte zuviel Angst das auf den letzten Metern noch was schiefgeht.:oops:
     
  5. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    Ja, ich hab noch Zeit, aber so ein ungutes Gefühl. Erst recht, weil mein Neffe letzte Woche auch eine Steißgeburt geworden wäre.

    Da der Wuzl bis jetzt immer gesessen ist und ich mir nicht sicher sein kann, dass er/sie sich schon mal gedreht hatte.

    Hab ja irgendwie schon die ganze Schwangerschaft so das Gefühl, dass das ganz flott geht und ich mit meinem Mann zu Hause den Spatz auf die Welt bekomm. Ach ich weiß ja auch nicht. Muss meine Hebamme wirklich nochmal anrufen und mal auf nen Kaffee treffen und darüber reden. Nervös und Ungeduldig ist ne blöde Mischung!

    LG Regina
     
  6. Evi

    Evi Nähfee

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    Zu mir wurde auch immer gesagt, ach, die dreht sich noch. Alyssa befand sich aber von Anfang an in BEL und in der 30. Woche meinte dann auch meine FÄ, daß sie nicht mehr daran glaubt und die Kleine sich so wohl eingenistet hat. Sie sollte Recht behalten und Alyssa wurde in der 38 per KS geboren.

    In unserem Fall wurde von einer natürlichen Geburt abgeraten, da Alyssa sehr klein war und wir auch schon wegen eines auffälligen CTG unter ständiger Kontrolle standen.

    Ich wünsche Dir aber viel Glück, daß sich der Wuzl noch drehen mag.
     
  7. AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    Also ich hatte auch einen KS nach Beckenendlage. Meine Hebamme hat von einer natürlichen Geburt abgeraten, sie sagte, selbst wenn ich eine natürliche Geburt versuche, würde es auf einen KS hinauslaufen, meine FÄ war der selben Meinung. Im Krankenhaus meinte der Arzt bei der Anmeldung, daß eine Spontangeburt durchaus möglich wäre, die Kinder allerdings nach der Geburt in einem schlechteren Allgemeinzustand wären, weil sie länger ohne Sauerstoff aushalten müssen. Er meinte diesen Nachteil würden die meisten Kinder in den ersten 5 Jahren!!! ausgleichen. Damit stand für mich fest, daß eine Spontangeburt mit Beckenendlage für mich nicht in Frage kommt. Hätte er gesagt, sie gleichen diesen Nachteil in einigen Stunden oder Tagen aus, hätte ich noch mal überlegt, aber so.... war mir das Risiko zu groß. Meine Hebamme hat bei mir aber noch gemoxt, damit sich das Kind noch dreht. Erst ab der 32. Woche wurde es immer unwarscheinlicher, daß er sich noch dreht. Beim 2. Kind ist alles vorgedehnt, sodaß sie sich auch dannach noch drehen können. Also, noch ist nichts entschieden. Viel Glück.
     
  8. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Steißgeburt spontan? Hat hier schon mal jemand?

    M. wollte sich auch ewig nicht drehen. Hach, ich kann dich verstehen. Ich hatte streckenweise richtig Wut auf den kleinen Schlupp! Alles hab ich probiert: Taschenlampe, Spieluhr, Glöckchen am Schlüppi, Bauchstreicheln, indische Brücke, Rummeckern usw. NÜSCHT! ;-) Meine Hausgeburt hab ich schon weit weggeschoben. Ich hätte es allerdings auf jeden Fall spontan versucht. Meine Hebi hatte Erfahrung damit. Dann jedoch im Krankenhaus ...

    Liegt dein Baby denn konsequent in der selben Position, oder bewegt es sich? Der Schlupp hat ja Saltos in meinem Bauch gemacht, deshalb war die Hebi sich auch sicher das er sich noch in die gewünschte Startposition begibt.
    Mit Moxerei hat das übrigens IMMER geklappt, auch wenn er sich nach einer Std. wieder zurück drehte, der Verrückte. Als ich mich dann innerlich entspannt und mit einer möglichen KH-Geburt abgefunden habe, blieb der Dickkopf unten ;-) . Setz dich nicht unter Druck, es kommt, wie es sein soll. Bestimmt!
    Ich drück die Daumen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...