@ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonja, 15. Februar 2005.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Wir brauchen ein Notebook, besser gesagt, Thomas braucht eines.



    Er geht beruflich für einige Zeit ins Ausland und wir wollen kommunizieren.



    So, er hat sich jetzt einiges ausgesucht, wir haben aber nicht so den Durchblick.



    Was darf das unten genannte kosten?( Morgen bekomme ich ein Angebot bzw. erteile ich den Auftrag).



    Und wie findet ihr die Zusammenstellung?



    Was brauchen wir nicht? Was unbedingt? Und was könnt ihr noch empfehlen?



    Er braucht das Notebook in erster Linie, um damit ins Internet zu gehen.









    AMD Athlon TM 64 3.200 +



    15 oder 17 Zoll Monitor (ich finde, ein 15 Zoll Monitor müsste reichen, wie ist hier der Preisunterschied?)



    56 K Modem Fire Wire + Wireless LAN 10/100 (ß was`n das???)



    Grafikkarte ATI Radiono 9600 TI



    Soundkarte Audige Soundblaster pro



    4 x USB Anschluss



    Windows XP pro, MS Works 8,0



    512 MB DDR-RAM



    40 GB Festplatte



    Double Layer DVD-Brenner

    So, jetzt seid ihr dran.

    :winke:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

    nur zum kommunizieren? Telefon wärer billiger ;)
    Neee im Ernst das ist ein Geschoss was Du da ausgesucht hast. Nimm lieber eins das robust ist und die dauernde Reiserei übersteht, helles Display, lange Akkulaufzeit. Wie kommt er denn ins Interenet. Hat er Wohnung mit Telefon oder wie?

    Alles Liebe
    Mischa
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

    Ich habe ganz vergessen, dass Mischa auch EDV-Profi ist :p
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis


    :umfall: - das WAR Mischa :peinlich:
     
  5. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

    :p ist doch nicht peinlich, ich finds luschtisch ;-)
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

    Da stellt sich natuerlich die Frage, in welches Ausland. Unter Umstaenden braucht man da mehr als ein Netzteil bzw. entsprechende Kabel. Auch der Telefonstandard koennte anders sein, so dass auch da ein passendes Kabel fuer das Ziel-Land an Board sein muss.

    Im grossen und ganzen - schickes Teil. Gerade wenn man Performance braucht, genau das richtige. Eine Workstation halt *g*

    das geht damit bestimmt.

    Ist ein Hochleistungsprozesso, dessen Potential bislang von keiner Windows-Version ausgenutzt werden kann.
    Die Stromsparfunktionen sind zwar ganz chic, so die richtig lange Akkulaufzeit wird man aber nicht haben.
    Meiner Meinung nach waere ein Notebook mit einem Intel Pentium-M Prozessor besser (oder gleich ein kleines iBook oder PowerBook von Apple, stimmts, Stefan?)

    Auch ein 14er Display reicht. Bei einem 15er ist die Aufloesung meist ebenfalls 1024x768 Pixel. Wenn man ne hoehere Aufloesung hat, kann das Vorteile haben.
    Aber: Je groesser das Display, desto
    a) schwerer ist das Teil
    b) mehr Strom verbraucht das Display

    Ist immer besser als gar nicht und in Europa ziemlich weit nutzbar.

    Passt in diesen Komplex nicht rein, ist aber ganz nett, wenn man ne digitale Video-Kamera oder schnelle externe Festplatte benutzen will. Ansonsten nicht notwendig.

    Sollte je nach Zielgebiet mit an Board sein, 802.11b und g ist in Deutschland verbreitet, in den USA ist z.B. 802.11a gebraeuchlicher (wenn ich das richtig mitbekommen habe)

    Das ist ein Kuerzel fuer einen 100MBit Ethernet-Anschluss. Den braucht man, wenn man sich an ein kabelgebundenes Lokales Netzwerk (LAN) anschliessen will. Andere Anwendung: DSL-Anschluss

    Passt scho' so. Ich wuerd natuerlich ein anderes Betriebssystem waehlen ...

    Weniger sollte es auf keinen Fall sein. Optimal, wenn noch ein Speichererweiterungssteckplatz frei waere.

    Ist bei Notenbuechern aktuell Standard. Mehr schadet hier nie, weil Platten grundsaetzlich immer zu klein und notorisch voll sind.

    Der ist ganz nuetzlich, damit man von den auf der Platte gespeicherten Daten Backups machen kann.

    Na, genug Antwort?

    fragt Ingo
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

    DAAAAAAAAAAAAAAAAANKE

    Wir nehmen einen 15 Zoll Monitor und lassen das Fire Wire Dingsbums weg.

    Hast du noch `ne Ahnung, was so ein Teil kosten darf?

    Achja - mit dieser Zusammenstellung: Kann man da problemlos in Österreich ins Internet? Quasi einfach einstecken und drauf loslegen?

    Liebe Grüße
     
  8. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: @ Stefan, Ingo und die EDV-Profis

    Hi Sonja,

    wenn Du mir jetzt noch einmal genau schreibst, was er denn jetzt haben will ...
    (z.B. ob es unbedingt der Athlon 64 sein muss etc.)

    Hmm, Musst Du mal einen der Oesis fragen, was die so an Telefontechnik haben. Was hat dein Mann denn dort als Anschluss zur Verfuegung?

    fragt
    Ingo
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...