Stecke in einem Dilemma

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Röschen, 24. März 2005.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Zur Vorgeschichte:

    Eine Bekannte hat einen tunesischen Mann. Nun waren sie vor kurzem die Großeltern in Tunesien besuchen und haben sich von dort eine tunesische Landschildkröte mitgebracht.

    Als ich vorgestern bei ihr war, hat sie mir ganz stolz diese Schildkröte gezeigt und gemeint, die hätten sie geschmuggelt. :-?

    Untergebracht war das Tier in einer Holzkiste mit einer Pappschachtel als Häuschen. :verdutz:

    Eine wirkliche Ahnung, wie aufwendig diese Tiere in der Haltung sind weiß ich jetzt seid ich gegoogelt hab, aber sie wohl gar nicht!

    Ich habe ihr jetzt mal eine Seite rausgesucht, wo alles darüber steht, wie die Tiere am besten zu halten und zu füttern sind, aber ob sie sich das wirklich durchliest??

    Das Tier tut mir so leid, aber was kann ich denn außer Infos raussuchen noch tun? Eine Möglichkeit wäre ja auch, siewegen schmuggels und Verstoß gegen das Artenschutzgesetz anzuzeigen, aber das möchte ich doch eher nicht, weil ich noch mindestens einen Monat regelmäßig mit ihr zu tun haben werde.

    ratlose Grüße

    Rosi
     
  2. Herr lass es Hirn regnen :-?

    Also ich würde ernsthaft mit ihr reden und ihr eindringlich klar machen das es wichtig ist die Tipps von der Seite einzuhalten. Wenn sie sich drauf einläßt das Tier artgerecht zu halten - Ok , nun ist das Tier ja schonmal hier. Ansonsten würde ich wohl zu guter Letzt doch was unternehmen, in Holzkiste und Pappkarton kann das Tier nicht weiterleben !
     
  3. Tut das was zu Sache? -Ich frage mich gerade, ob sie sie gefangen oder dort gekauft hat!?

    Ich würde in jedem Fall auch verlangen, daß sie die Schildkröte halbwegs artgerecht unterbringt (was immer das heißt - ich kenne mich mit Schildkröten nicht aus).
    Vielleicht kannst Du mir ihr darüber reden, was Du herausgefunden hast?

    Sheena
     
  4. Ich denke mal sowohl für Roeschen als auch für mich schon. Ich kann dir nur sagen was ich im 1. Moment gedacht habe. Ich war stinkwütend. Weil es für das Tier ne Quälerei ist geschmuggelt zu werden!
    Davon mal abgesehen was für tierschutzwidriges Verhalten damit unterstützt wird : Link :-(
     
    #4 Carrrie, 24. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2005
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo Sheena,

    Sie hat sie wohl geschenkt bekommen von den Schwiegereltern, aber es tut schon was zur Sache, denn die meisten Schildkröten stehen unter Artenschutz und du darfst sie normalerweise nicht einfach so außer Landes bringen. Meist bekommt man von einem Züchter entsprechende Papiere - weiß ich von einer ehemaligen Schülerin, die sich eine griechische Landschildkröte gekauft hat - und dieser muss jedes geschlüpfte Tier beim Veterinäramt anmelden. Das ganze kostet ein Heidengeld und ist eine ziemliche Lauferei. Aber da kannst du davon ausgehen, dass sich die Leute zumindest Gedanken über die Haltung und Fütterung der Tiere gemacht haben.

    Carrrie, ja ich werde mit ihr reden, sie wohl mal anrufen, weil ich sie sonst nur in der Krabbelgruppe sehe - und sich da ungestört unterhalten ist nicht so gut möglich. Ich habe nur schon erlebt, wie sie mit ihrem Hund umgeht (trägt z.B. Krallenhalsband, weil sie den Hund sonst nicht halten kann, war angeblich auch schon in einer Hundeschule und hat alles probiert, aber von Halti oder ähnlichem noch nie was gehört! :-? ), da kann ich mir dann vorstellen, dass dieses unüberlegte Mitbringsel - die Schildkröte - auch kein allzu artgerechtes Leben führen wird!

    traurige Grüße

    Rosi
     
  6. Seufzzz :-?

    Ich weiß das wird dich nicht trösten, manchmal kannst du dir ein Bein ausreissen aber dem Tier kannst du einfach nicht helfen. Ich bin hier auch grad wieder an Grenzen gestoßen, wenn ich dran denk könnte ich heulen.
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Genau diese Seite habe ich für sie rausgesucht!!!!

    Ich hoffe nur, dass sie sich das auch wirklich zu Herzen nimmt!!!!

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...