statt 2. milchflasche?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von rethschi, 14. September 2004.

  1. unser tagesablauf sieht so aus:
    tom (9 monate) wacht früh auf und braucht die flasche, so gegen 5:30 - 6:00 uhr.
    um 9:00 bis 10:00 uhr hat er wieder hunger, ich finde es aber für die mittagskost noch zu früh, oder?
    und da ist meine frage: wie überbrückt ihr die zeit, wenn ihr auch so ein frühes kind habt?

    rest geht normal mit gemüse(teils mit fleisch), obstbrei und abends milchgbrei weiter.

    lg
    rethschi
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Rethschi,

    du könnstest z.B. eine halbe Portion OGB geben.

    :winke:
    Kathi
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Fabienne bekommt in der Zeit auch OGB.

    Bei uns ist:
    6 Uhr stillen
    9 Uhr OGB
    11 Uhr Mittag
    14:30 OGB
    17:30 Milchbrei

    Du kannst ihm versuchen, eine Reiswaffel zum Knabbern zu geben oder eine halbe Portion OGB. Bei uns ist es so, dass die halbe Portion nicht reicht ... aber ich hab in Fabienne einen starken Essen, Mittags geben immernoch 2220 bis 250 g rein.

    berichtet
    Andrea
     
  4. vielen dank

    ich hoffe, es reicht ihm erstmal. meistens ist er kurz vor der 2. milchflasche sehr müde, mal sehen wie er das löffeln dann findet. aber ich finde den brei irgendwie besser als die 2. morgenflasche.

    lg
    rethschi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...