Starker Juckreiz

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Yvonne1, 16. Juni 2005.

  1. Hallo zusammen!!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Lukas hat seit geraumer Zeit eine Allergie im Gesicht. Seit Dienstag wissen wir endlich, dass er gegen Weizen, Dinkel, Nüsse , Mandeln und Schokolade allergisch ist. Wir haben auch schon diverse Salben vom KiArzt bekommen, da die Haut von ihm sehr trocken ist und juckt. Dienstag wurde Lukas auch geimpft und ich habe das Gefühl, dass der Juckreiz schlimmer geworden ist. Er hat die ganze Nacht kaum geschlafen und ist sich andauernd am Kratzen. Der arme Kerl tut mir echt leid. Nun habe ich nochmal beim KiArzt angerufen, aber der sagte nur, dass ich zum Hautarzt gehen soll. Dort werde ich aber wahrscheinlich eine Cortison haltige Salbe bekommen.

    Habt ihr vielleicht einen Tipp, was es in der Homöopathie an Globlulis so gibt??? Ich möchte ihm wirklich keine Cortison Salbe geben.

    Bitte helft uns!!!!
     
  2. Hallo

    Wie alt ist denn dein kleiner eigentlich?

    LG Maxialex
     
  3. Achsteht ja da

    Hast du ihm sowas in der art schon gegeben?

    LG Maxialex
     
  4. Carina1970

    Carina1970 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo. Hast Du einen guten Heilpraktiker in der Nähe? Suche Dir einen, ich bin bestens zufrieden, mache alles mit Globulies. Ist die Neurodermitis nach dem Impfen schlimmer geworden? Meine HP ist gegen das Impfen, ich habe viele Gespräche mit ihr geführt. Sie hat viele Impfreaktionen zu behandeln. Alles Gute für Lukas, LG Carina mit nicht mehr geimpften Marco (1x 6fach)
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Yvonne,

    Erstmal: Wie sind denn diese Allergien getestet worden? Eine Schokoladen-Allergie ist mir nämlich bislang nicht bekannt -Schokolade besteht aus so vielen einzelnen Inhaltsstoffen, daß man auf einen oder mehrere davon reagieren kann, aber nicht auf Schokolade als solche.
    Dann kommt für mich dazu, daß Dein Kleiner, wenn überhaupt, doch gerade so das Beikostalter erreicht hat und mit den wenigsten dieser Sachen bisher in Kontakt gekommen sein dürfte. Stillst Du, bekommt er die Flasche? Welche Beikost hat er bisher bekommen?
    Eine Verschlechterung einer Neurodermitis nach einer Impfung kommt vor, das ist auf die Aktivierung des ohnehin sehr aktiven Immunsystems zurückzuführen.

    Ich würde an Deiner Stelle durchaus zum Hautarzt gehen, vielleicht findest Du bei Euch in der Gegend auch einen, der eine naturheilkundliche Zusatzausbildung hat. Du kannst nämlich durchaus darauf bestehen, daß Dein Sohn cortisonfrei behandelt wird, wenn Du das unbedingt möchtest. Es gibt mittlerweile einige cortisonfreie Alternativen, die auch gut wirken.
    Ansonsten solltest Du Dich nach einem guten Heilpraktiker umschauen. Für eine homöopathische Behandlung der ND sollte man sich schon sehr gut auskennen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Tut mir leid das ich erst jetzt antworte.
    Lukas wird voll gestillt, hat also noch keine Beikost oder sonstiges erhalten. Die Allergien hat man aufgrund einer Blutuntersuchung festgestellt. Allerdings wurde mir schon mehrfach gesagt, dass diese Blutuntersuchung sehr ungenau ist und sich jederzeit ändern kann. Ich kann aber schon sagen, dass die Allergie im Gesicht viel besser geworden ist. Esse ja auch seit Dienstag kein Weizen mehr!!! Bei den anderen Nahrungsmitteln, also Dinkel, Nüsse, Mandeln und Schokolade, kann ich allerdings nicht sagen ob er dagegen allergisch ist, da ich diese so gut wie nie esse. Gibt wohl kaum jemanden, der keine Schokolade ist.
    Habe gestern auch mal nach einem Hautarzt ausschau gehalten, der auf homöopathischer Basis behandelt. Leider gibt es hier in Köln keinen. Eigentlich schade. Lukas hat sich letzte Nacht auch schon viel weniger gekratzt. Er ist nur allgemein sehr unruhig. Kommt wahrscheinlich von der Impfung.
    Habe mir gestern von meinem Hausarzt nochmal eine andere Salbe aufschreiben lassen. Werde die gleich in der Apotheke abholen, da die ja wie immer nicht da war.
    Mit dem Heilpraktiker ist wirklich eine gute Idee. Werde mir auf jeden fall einen Suchen.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...