Starker Husten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von schnecklie, 1. März 2006.

  1. schnecklie

    schnecklie Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    Hallo

    unser kleiner 1,5jahre hat seit montag einen ziemlich starken husten.vom arzt bekam ich einen hustensaft,doch er weigert sich ihn zu nehmen,wie soll ich ihm den den saft verabreichen?gibts irgendeinen trick oder kann ich ihn auch unters essen mischen oder ins getränk?
     
  2. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Starker Husten

    :winke:


    Also, da schließe ich mich glatt an. Meiner hat auch Husten und weigert sich auf einmal den Hustensaft zu nehmen.....! Liegt vielleicht am Alter?
    Hast Du es schonmal mit so ner Art Spritze versucht, die man in den Mund schiebt?
    Meine Schwester nimmt die bei meiner Nichte, weil die sich auch weigert, und damit funktionniert's ab und zu. Allerdings ist sie fast 4.
    Ich konnte mir noch keine besorgen zum Probieren. Aber ich glaube Hustensaft in was Reinmischen ist nicht so gut.

    Ich wünsche Euch eine gute Besserung!

    Liebe Grüße

    Doris
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Starker Husten

    Hallo Schneckli,
    schau mal in die Gebrauchsanweisung. Wenn drin steht, das der Saft zum Essen genommen werden soll/darf, ist ein untermischen kein Problem.

    Oder versuch es mit einer kleinen Spritze, wie schon geschrieben.
    Den saft dann am besten langsam "in" die Wange spritzen, nicht das dein kleiner sich verschluckt.

    Viel Erfolg
     
  4. schnecklie

    schnecklie Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Starker Husten

    Hallo

    danke für eure antworten,also es steht drauf das man ihn nach den mahlzeiten einnehmen soll.ich probiers mal mit der spritze.leider hat er jetzt auch noch fieber bekommen und den ganzen tag nicht geschlafen ich hoffe er schläft mal wieder durch:-(
     
  5. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Starker Husten

    Guten Morgen,
    wie geht es deinem Kleinen?
    Wie war die Nacht?
     
  6. schnecklie

    schnecklie Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Starker Husten

    Hallo

    also die nacht war ganz ok.er hat bis um 4 uhr ohne husten geschlafen aber dann hat er so gehustet das er spucken musste,ich hoffe das er bald wieder auf dem damm ist.vielleicht geb ich ihm mal was homöopathiesches bin gerade dabei mir die schüßler salze zuzulegen,vielleicht ist ja was dabei.gehe nachher noch zum doc.
     
  7. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Starker Husten

    Berichte doch mal bitte
     
  8. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Starker Husten

    Hallo Schnecklie,

    wie geht es dem Kleinen?
    Wir machen schon 3 Tage mit Cedric rum und er hat noch Duchfall und Erbrechen dazu.
    Er hatte auch Fieber gekriegt und hat auf beiden Seiten Mittelohrentzündung und das Trommelfell ist gerötet. Er kann auch noch kaum laufen, da es ihm durch Gleichgewichtstörung durch die Ohren schwindlig ist.
    Wir konnten es mit dem Antibiotika nicht vermeiden, und komischerweise mag Cedric den sogar.
    Ich hoffe bei Euch ist es nicht ganz so schlimm.
    Was hat der Arzt gesagt?

    Gute Besserung an den kleinen Mann!

    Liebe Grüße

    Doris
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...